Less noise – more conversation.
Lesedauer: 2 Minuten
Alle Beiträge zu «Kunstvlog»

Der Kunstvlog [15]: Things Fall Apart – Emeka Ogboh

«Hören Sie sich die Sound-Installation von Emeka Ogboh auf der Dachterrasse an. Sie ist beeindruckend», empfahl mir Michael Mathis, der aus der Schweiz stammende Sprecher des Berliner Humboldt Forums. Und das habe ich getan. Ich war so gefesselt, dass ich gleich mitfilmte und der neue Kunstvlog also auf der Dachterrasse des Humboldt Forums/Schloss spielt: dem wohl umstrittensten Kulturort Deutschlands, ja Mitteleuropas.

Eine rekonstruierte Herrscherresidenz; darin die aussereuropäischen Sammlungen, die in wesentlichen Teilen in der Kolonialära nach Europa kamen; on top eine Kuppel mit goldenem Kreuz und ein «schmetternder Kommentar» (Laura Goldenbaum, Kunsthistorikerin, Humboldt Forum) in Gold auf himmelblauem Grund. Da kommt einiges zusammen. Der nigerianische Künstler Emeka Ogboh bezieht sich mit seiner Sound Installation indirekt, aber umso eindrucksvoller auf den Ort.

«Der Kosmos – Things Fall Apart» lautet der Titel der Mehrkanal-Klanginstallation. Zu jeder vollen Stunde ertönt sie. Kostenlose Tickets (Zeitfenster) für die Dachterrasse des Humboldt Forums könnt ihr hier buchen. Kostenfrei ist auch der Eintritt ins Humboldt Forum. Das Kernstück bilden die ethnologischen Sammlungen.

Mehr zum immer wieder aufflammenden Streit um Kreuze und christliche Symbole findet ihr hier.

Ein Lesetipp: der Roman «Thigs Fall Apart» («Alles zerfällt») von Chinua Achebe. Der verstorbene Kurator Okwui Enwezor hatte uns 2002, als der die postkoloniale documenta 11 machte, die Lektüre ans Herz gelegt. Es ist ein Schlüsselbuch für das Verständnis fundamentaler gesellschaftlicher Umbrüche, ja das Zerbrechen von Kulturen.

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (1)
  • Deep (0)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.