Less noise – more conversation.

Beiträge Religion & Glauben

Adventsgeschichten [2]: Von Keksen, Lackschuhen und vom heil werden

Ein Abend im Advent. Der Regen nieselt absichtlich seit Stunden vor sich hin. Als wüsste er von der Sehnsucht der Menschen und meiner dünnen Haut. …

[…]

Woke me up (3): Weg mit dem christlichen Patriarchat

Dieses Bild von «Muscle Jesus» hat mir eine schlaflose Nacht beschert. Auf meine Kritik an der Illustration schrieb mir mein Co-Leiter Manu, dass er bei …

[…]

Woke me up (1): F* White Saviorism

Neulich haben wir im RefLab zäh gerungen. Es ging um Jesus. Und um Superman. Aber noch um weit mehr: Wir merkten, dass wir offenbar unterschiedlich gendersensibel und woke sind. Mittels einer Serie von Briefen wollen wir uns austauschen, ohne in Culture Wars zu verfallen.

[…]

Wer hat Angst vor Dekonstruktion?!

Mit Dekonstruktion ist heute höchst Unterschiedliches, ja Gegensätzliches gemeint. Für die einen ist es ein gefährlicher Irrweg. Für andere einen Weg der kritischen Selbstreflexion.

[…]
Logo "Unter freiem Himmel": Lagerfeuer, Bäume, Mond und Sterne, in der Mitte Evelyne schwarzweiss

Psalm 23: Glaube als Prozess

Im bekanntesten Psalm – «Der Herr ist mein Hirte» – gibt es eine spannende Unschärfe im Text, die inhaltlich Folgen hat.

[…]

Me(er)ditation 6: Ergriffen werden

Erstaunlich, wie intensiv wir Menschen die Landschaft und das Wetter des Meeres erleben können. Religiös gedeutet, werden daraus spirituelle Erfahrungen. Ist das nur was für abgefahrene Gläubige, Mystikerinnen oder Esoteriker? Und wenn nicht, wie spielen Erlebnis und Deutung zusammen? Mit diesen Fragen gelangt Andreas nicht nur an das Ende seiner Sommernachspielzeit, sondern auch an eine der schönsten Seiten der Theologie.

[…]

Mal über Gott sprechen

Spreche ich in meinen Videos zu wenig über Gott, und zuviel über die menschliche Seite des Glaubens? – Das mag auch daran liegen, dass man …

[…]

«Es gibt keine gute religiöse Rede»

Einer der wenigen echten Lehrer und eine wichtige Leitfigur der klimaengagierten Jüngeren ist gestorben. Der französische Soziologe, Philosoph und Christ Bruno Latour.

[…]

Me(er)ditation 5: Nassgemacht

Sand und Himmel, Licht und Wellen, Salzluft und Weite … juhu, geliebte Nordsee! Andreas schickt den Sommer mit dieser Blogserie in eine theologische Nachspielzeit.

[…]

Skills für Postevangelikale 1: Gefühle als Kompass

Gefühle haben bei vielen Evangelikalen keinen leichten Stand: Sie sind immer höchstens zweitrangig gegenüber dem Intellekt, rationalen Argumenten und dem geschriebenen und gesprochenen Wort. „Das …

[…]