Less noise – more conversation.

Podcast TheoLounge

Lust auf Fremdes, Neugier auf Verbindendes, keine Tabus! Der interspirituelle Podcast von Johanna Di Blasi.

Wir treffen inspirierende Menschen, die anders geprägt sind als wir. Wir reden nicht über Kultur oder über Religion, sondern aus den jeweils prägenden kulturellen und spirituellen Erfahrungen heraus. Deep Talk und Shared Knowledge jenseits von Glaube oder Unglaube.

Frei nach dem Mystiker Rumi: «Jenseits der Vorstellungen von richtig und falsch liegt ein Ort, dort werde ich dich treffen.»

Podcast abonnieren auf: SpotifyApple PodcastsRSS

RefLab Festival: Lesung von Birgit Mattausch

Die Pfarrerin und Influencer:in Birgit Mattausch liest Passagen aus ihrem Roman «Bis wir Wald werden». Und spricht über ihre Erfahrungen als Seelsorgerin in einem Hochhausviertel, ...
[…]

Peter Kamber: Die Bauern und die Äbtissin

Was geschah vor 500 Jahren in Zürich? Welche Bedeutung kommt der letzten Äbtissin des Fraumünster zu, die 2024 gross gefeiert wird? Und wie war das ...
[…]

Seelenflunkern mit Johanna Haberer

Johanna Haberer beim RefLab-Podcastfestival «Expedition Wirklichkeit»: Eine TheoLounge über Seele, Gesang, heulende Automobile und die Chance, mit sich und dem Leben «in tune» zu kommen.
[…]

Leben wir noch im säkularen Zeitalter?

Das Postsecular Lab ist Gast der TheoLounge: In dem Gespräch wagen sich der Philosoph Luca Di Blasi und der angehende Theologe Christoph Kerwien in ein ...
[…]

Von Engelshand gehalten! Good Life Talk mit Christoph Sigrist

Die Frage nach dem guten Leben erfährt seit einiger Zeit eine Renaissance. Die TheoLounge greift das Thema als Schwerpunkt auf. In dieser Folge mit Christoph ...
[…]

Schwimm dich frei! Good Life Talk mit Andy Loos

Der Podcast TheoLounge greift im Advent am knisternden Kaminfeuer bei Tee und Guetzli das Thema Good Life auf. Das Gespräch entführt in Baumhäuser der Kindheit, ...
[…]

Ist Selbstsorge egoistisch? Good Life Talk mit Thorsten Dietz

Explore what the good life means to you, and connect with others doing the same! Die Frage nach dem guten Leben erfährt seit einiger Zeit ...
[…]

Hören KI-Unternehmer auf Kirche? Ein Gespräch mit Thomas Hausheer

Religion und KI (4): Verändert Künstliche Intelligenz die Religion? Und können umgekehrt religiöse und theologische Einsichten die KI-Entwicklung beeinflussen? Darum geht es in einem vierteiligen ...
[…]

Replika im Religionsunterricht? Ein Gespräch mit Marcel Scholz

Religion und KI (3): Der Religionspädagoge Marcel Scholz erprobt Avatare für den Einsatz im Religionsunterricht. «Wenn ich mit der App Replika in Dialog trete, bin ...
[…]

Brauchen wir Religiöse Roboter? Ein Gespräch mit Anna Puzio

Religion und KI (2): «Vor einem Roboter brauchen wir und nicht schämen!» Die Theologin und Technikanthropologin Anna Puzio im Gespräch mit Johanna Di Blasi über ...
[…]

Wie gut predigt KI? Ein Gespräch mit Jonas Simmerlein

Religion und KI (1): Jonas Simmerlein ist Theologe, Religionsphänomenologe und der Mann hinter den KI-Gottesdiensten. Er verrät seine Motivation und was er aus Reaktionen («Sie ...
[…]

Birgit Mattausch: «Bis wir Wald werden» – ein anderer Blick auf Russlanddeutsche

In ihrem Roman «Bis wir Wald werden» setzt die Pfarrerin und Influencerin Birgit Mattausch aus ungewohnter Perspektive einer Gruppe russlanddeutscher Spätaussiedlerinnen ein Denkmal. Ein berührendes, ...
[…]

Tom Segev: In Israel kommen wir aus 100 Ländern und sprechen 70 Sprachen

Israel kämpft schon lange gegen das Auseinanderdriften der Gesellschaft, nun will Ministerpräsident Netanjahu die Demokratie schwächen und gefährdet damit den Zusammenhalt noch mehr. Der Historiker ...
[…]

Dieter Vieweger: Archäologie ist (fast) immer politisch

Jerusalems jahrtausendealte Geschichte hat sich der Stadt eingeprägt. Die letzten 75 Jahre seit der Staatsgründung Israels sind für den Archäologen Dieter Vieweger nur die oberste ...
[…]

Johanna Haberer: Eine Nacht in der Grabeskirche

Die Grabeskirche in Jerusalem ist ein Ort der Kontraste: Altes und Neues, Erhabenes und Banales stehen nebeneinander. Werden ihre Geheimnisse in der Nacht, wenn die ...
[…]

Etty Hillesum: «Wir müssen dir helfen, Gott»

Die junge Holländerin Etty Hillesum schrieb 1941–1943 Tagebücher und sah sich als «Chronistin», bis sie in Auschwitz ermordet wurde. Ihr Werk ist reich und vielseitig.
[…]

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage