Less noise – more conversation.

Podcast Draussen mit Claussen

Die Kultur der Gegenwart ist voller Religion – ob es einem gefällt oder nicht.

Das Gute daran: Es schafft Anlässe, mit ganz unterschiedlichen Menschen Gespräche zu führen. Über überraschende kulturelle Entwicklungen, tolle neue Kunstwerke oder aktuelle Konflikte. Nicht als journalistisches Frage-Antwort-Spiel, sondern als gemeinsames, ernsthaft-unterhaltsames Nachdenken.

Alle zwei Wochen mit Johann Hinrich Claussen und immer einem anderen Gast.

Podcast abonnieren auf: SpotifyApple PodcastsRSS

Karin Berkemann: Kirchbauten gehören allen!

In Deutschland hat ein «Kirchenmanifest» für Aufsehen gesorgt. Es will eine öffentliche Debatte um die Zukunft kirchlicher Gebäude anstoßen – die nicht nur für Deutschland, ...
[…]

Wolfgang Kraushaar: Wie man über den Israel-Palästina-Konflikt diskutieren sollte

Von Europa aus werden wir den Nahost-Konflikt nicht lösen. Aber wir könnten uns zumindest darum bemühen, sinnvoll über ihn zu diskutieren. Ein Gespräch mit dem ...
[…]

Serra Tavsanli: Johann Sebastian Bach und seine «Welt-Musik»

Er galt als der fünfte Evangelist des deutschen Protestantismus und ist doch längst ein universaler Komponist. Die Musik von Bach fasziniert heute Menschen in allen ...
[…]

Juliane Stückrad: Die Dorfkirche – ethnologisch betrachtet

Nichts erscheint so vertraut und heimatlich wie die Dorfkirche, auch für Städter. Doch man bekommt einen ganz anderen Sinn für ihre religiöse, kulturelle und soziale ...
[…]

Jörg Herrmann: Wie eine Pracht-Straße «arisch» wurde

Der Neue Wall ist eine der teuersten Straßen Hamburgs. Ein Luxusgeschäft reiht sich ans andere. Doch wem gehören die prächtigen Häuser heute, und wem haben ...
[…]

Jörg Lüer: Die Ukraine besuchen (nicht nur einmal)

An diesen Krieg kann man sich nicht gewöhnen. Aber die mediale Berichterstattung stumpft auch ab. Deshalb ist es wichtig, wenn Menschen die Ukraine besuchen und ...
[…]

Nicola Kuhn: Koloniale Erbstücke – bei uns zu Hause

Kolonialismus ist nach langem Schweigen wieder ein öffentliches Thema. Es gibt heftige Debatten über Unrecht, Wiedergutmachung, Rückgabe von Beutestücken. Aber was heisst das für einen ...
[…]

Maria Lopez-Fanjul y Diez del Corral: Alte Kunst neu sehen

Es ist gar nicht so leicht, Menschen heute den Sinn und die Schönheit alter christlicher Kunst nahezubringen.
[…]

David Begrich: Warum ist die AfD in Ostdeutschland so erfolgreich (und nicht nur dort)?

Drei Landtagswahlen sowie Kommunalwahlen in Ostdeutschland könnten in diesem Jahr der in großen Teilen rechtsextremen AfD hohe Gewinne bringen.
[…]

Scharjil Ahmad Khalid: Mit jungen Muslimen in Deutschland über den Nahost-Konflikt sprechen

Der Krieg zwischen Israel und der Hamas hat viele Opfer. Auch in Europa treibt er die Menschen um und verschärft Konflikte zwischen Gruppen, die sich ...
[…]

Bilder zum Sich-Aufschwingen

Caspar David Friedrich fasziniert, nicht nur in diesem Jubiläumsjahr. Aber worin besteht diese Faszination genau?
[…]

Die dunkle Seite der Emanzipation

Ein Gespräch mit dem Zeithistoriker Klaus Große Kracht
[…]

Haben die Menschenrechte einen christlichen Ursprung?

Nicht wenige Zeitgenossen meinen, Christentum und Menschenrechte wären Gegensätze. Dabei gibt es auch christliche Begründungen einer Rechtskultur der Glaubensfreiheit und Toleranz. Ein Gespräch mit Annabelle ...
[…]

Jazz und Spiritualität

Ein Gespräch mit dem Saxophonisten und Autor Uwe Steinmetz.
[…]

Bruder Franz – über ein radikales und frohes Leben

Kein Heiliger wurde so verehrt wie Franz von Assisi. Aber in protestantischen Gegenden kennt man ihn kaum. In säkularen Zeiten gerät er ins Vergessen.
[…]

Diktaturen verstehen – mit Hilfe der Literatur

Diktaturen sind Staatsmaschinen, die Menschen verschlingen. Um ihre Mechanik zu verstehen, kann die Literatur helfen.
[…]

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage