Less noise – more conversation.

Warum ist die AfD in Ostdeutschland so erfolgreich (und nicht nur dort)?

Wie ist der Aufschwung der AfD zu erklären, und was bedeutet es für die Demokratie? Erklärungsversuche eines der besten Kenner des ostdeutschen Rechtsextremismus, David Begrich (Miteinander e.V.).

2 Kommentare zu „Warum ist die AfD in Ostdeutschland so erfolgreich (und nicht nur dort)?“

  1. Sie beschreiben den Osten aus meiner Sicht wiederum aus einer linken Perspektive. Wenn in unseren westlichen Räumen sich die Antifa die gleiche Sichtbarkeit wie die Rechten im Osten verschafft, wird das nicht derart tiefenpsychologisch betrachtet. Der Osten ist für mich viel mehr demokratisch unterwegs, als der uninteressierte Westen…im Westen gibt es häufig nur noch moralisierende ökobasierte Ideologien, denen man folgen soll.
    Die Mehrheit der Westdeutschen ist unpolitisch und gleichgültig. Ich habe den Osten bereits 1984 erlebt, als westdeutscher Student. Als die Grenze aufging, konnte man schön sehen, wie der arrogante Wessi sich den Osten unter den Nagel riss und bis heute meint, er dürfe sich dies bis hin zur soziologischen Deutungshoheit weiterhi leisten. Es wird nicht klappen, wenn man die Menschen nicht verstehen kann.

  2. Johann Hinrich Claussen

    Vielen Dank für diese kritische Rückmeldung! Um einen „linken“ Blick ging es meinem Gesprächspartner und mir nicht, sondern um den Versuch, den Erfolg einer z.T. rechtsextremen Partei besser zu verstehen. Dabei ist es sicherlich sinnvoll, nicht zu pauschal zu urteilen und sich auch selbst kritisch zu betrachten. Ein großes Thema, das wir ausgelassen haben, ist, dass es in den ostdeutschen Bundesländern auch ein tief verankerte demokratische Kultur gibt. Den Blick auf das Gelingende sollten wir keineswegs vergessen! Er hilft einem nämlich dabei, über kulturelle und historische Grenzen hinweg voneinander zu lernen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage