Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Psychologie

Menopause, love & loss

In this podcast, Carla talks to Ruth Gordon, a retired ballet dancer from Lucerne who has moved to London over 50 years ago and is …

[…]

Corona-Elegie

Mein Lachen wird von der Maske gedämpft. Die Realität hat mich eingeholt, ich hinke ihr sogar nach, als würde ich nicht ganz in meinem Körper verweilen.

[…]

„Das ist ja wie in der DDR!“

Warum West- und Ostdeutsche sich nicht verstehen, oder wie es doch gehen könnte. Ein Gespräch mit dem Psychotherapeuten Hans-Joachim Maaz, Halle/Saale.

[…]

Alles nur Verschwörung?

Wie man Verschwörungstheorien psychologisch und theologisch deuten kann. Und warum man sie nicht überschätzen sollte. Ein Gespräch mit Nikolas Claussen.

[…]

Das ist ja krank: Scham und Krankheit

“Gute Besserung, ich hoffe, Sie werden schnell wieder gesund. Alles Gute noch.” Das ist der Satz, den ich mindestens acht Mal höre, während ich im spärlich eingerichteten Wartezimmer meines Hausarztes sitze.

[…]

Scham und mein Körper

Warum kann ich morgens nicht einfach aussehen, wie ein Supermodel? “Schamlos durch das Leben” ist eine neue Kolumne von Joana Lewandowski.

[…]

Fremdscham ist mein Leistungssport

“Schamlos durch das Leben” ist eine neue Kolumne von Joana Lewandowski. Im ersten Beitrag der Autorin geht es um Fremdscham.

[…]

Spieglein, Spieglein …

Vergangene Woche war es, als ob Manuel Schmid und Johannes Hartl gemeinsam vorm Spiegel stünden und dabei unterschiedliche Gesichter des Menschseins erblickten. Dieses ergiebige Gespräch hinterliess bei mir die Frage: Aber was, wenn die Spiegel unseres Lebens verhext sind? Herausgekommen sind acht Angebote zu einer geistesgegenwärtigen Begegnung mit unserem Spiegelbild.

[…]

Schmolllippenbekenntnisse

In Sozialen Netzwerken sind politische Aktionen kaum noch von Modewellen unterscheidbar. Aktuell zu beobachten bei #womensupportingwomen

[…]

Ego oder Persönlichkeit – der Versuch einer Unterscheidung der Geister

Und plötzlich sind sie sich nicht mehr so einig: Bei der Frage, ob unser Ego nützlich ist, finden sich Deborah und Patrick nicht. Er meint, es sei notwendig um nicht zu verhungern, sie behauptet, es gehe sehr wohl ohne. Was das alles auch noch mit Hobbits und Elfen zu tun hat – los sälber!

[…]