Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Spielerisch leben – allen Ernstes

»Theologie des Zeitgeistes« ist eine Serie, in der Kirstine Fratz und Andreas Loos fünf angesagte Themen bespielen – jeweils aus zeitgeistlicher und gottesgeistlicher Perspektive. Mit diesem Beitrag eröffnet der Theologe die dritte Spielrunde und wird ein wenig mystisch: Der göttliche Geist spielt in und mit allem, was lebendig ist. Diese Gespielin reizt uns, zusammen mit ihr spielend zu leben, gerade dann, wenn uns der Ernst des Lebens trügerisch ins Kämpfen verstrickt.

[…]

Das Leben verschieben

Matthias, Luca und Stephan sprechen heute darüber, dass wir unser Leben verschieben. Weihnachten soll verschoben werden, der Skiurlaub aber auch zahlreiche Tagungen, Sitzungen. Aber welches …

[…]

Müllhaufen, Setzkasten und Einhörner

Das Ständemehr gehöre auf den Müllhaufen der Geschichte, twitterte Juso-Präsidentin Ronja Jansen nach der Abstimmungsniederlage. Das ist etwas trotzkig (!) formuliert aber deswegen noch lange nicht falsch.

[…]

Ausgeglaubt: Wir müssen nicht missionieren.

Der Begriff »Mission« ist in weiten Teilen der Öffentlichkeit verbrannt. Trotzdem hält es Manuel für völlig natürlich, weitergeben zu wollen, was einen selber begeistert und …

[…]

Wortklauberei: Algorithmus

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: Al­­go­rith­­mus.

[…]

Es ist kompliziert. Oder: Lass uns erst mal nichts ändern.

Die Schweiz hat beide Vorstösse, ansässige Unternehmen im Blick auf ihre humanitäre Verantwortung stärker in die Pflicht zu nehmen, ins Leere laufen lassen. An einem mangelhaften Problembewusstsein muss das nicht liegen. Vielleicht ist unsere Welt einfach zu kompliziert geworden, um den Mut für herzhafte Entscheidungen noch zu finden…

[…]

Holy Embodied – atmest du noch unter der Maske?

Die Maske im Gesicht ist nötig und manchmal auch noch angenehm, man kann sich wunderbar verstecken darunter 😉 Doch der Atem leidet darunter. Darum nehmen wir uns heute ein paar Minuten Zeit, den Lungen etwas Platz zu machen.

[…]