Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Persönlich

Streak Praying

Auf die Idee gebracht hat mich ein US-amerikanischer Fitnesstrend: Streak-Running. Die Idee ist simpel. Gehe jeden Tag laufen, mindestens eine Meile. Der Hintergedanke dabei: Wenn du eh schon weisst, dass du laufen wirst, halten dich Wetter, TV-Serien oder eine zu kurze Nacht nicht davon ab. Du tust es selbstverständlich, wie zähneputzen oder duschen. Für mich ist das nichts. Nicht weil mir gute Routinen nicht helfen würden, sondern weil ich sicherlich einen Überehrgeiz entwickeln würde, der es mir nicht erlaubt, nach einer Meile aufzuhören. Dann lieber ein richtiger Ruhetag.

[…]

Wortklauberei: wertschätzend

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: wertschätzend.

[…]

Alltäglicher Antisemitismus

Thomas Meyer kennt man vielleicht durch seinen Roman über den streng orthodoxen Mordechai Wolkenbruch, den Meyer aus seiner religiös dominierten Welt ausbrechen lässt. Jetzt hat …

[…]

Wortklauberei: sich abgearbeitet am

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: sich abarbeiten am.

[…]

«Er ist ein Arsch, aber ich mag seine Brötchen.»

Das Referendumskomitee gegen die «Ehe für alle» fühlt sich diskriminiert, weil mehrere Banken sich geweigert haben, für seinen Trägerverein ein Konto zu eröffnen. In seinem Blogbeitrag von heute morgen hat Stephan Jütte das eigenartige Rechtsempfinden des Vereins angeprangert und die Freiheit einer Bank hervorgehoben, selbst zu entscheiden, mit wem sie Geschäfte machen möchte und mit wem nicht. Ich erkläre hier, warum ich die Ablehnung der Bank trotzdem daneben finde.

[…]

Hilfe bei Glaubenskrise

Wenn jemand anderes an Gott zweifelt oder durch eine Krise geht, ist das manchmal schwer auszuhalten. Im Video 5 Tipps, was du tun kannst, wenn jemand, der/die dir nahe steht, seinen/ihren Glauben dekonstruiert.

[…]

Millennial-Seelsorge

Millennials sind ständig auf Achse, egal ob Demo, Party oder Fitness. Daneben treiben sie ihre Karriere voran, engagieren sich freiwillig und wollen weder die wichtigsten …

[…]

Wortklauberei: abolitio nominis

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: abolitio nominis.

[…]

Grief!

Karfreitag der Mitgeschöpfe: Wir brauchen Rituale des Abschiednehmens, die anders-als-menschliche Wesen einschliessen.

[…]

Ostern mit Johnny

In der losen Blogserie «Intuitionen und Analogien» erzählt Andreas Kessler, wie er in gewissen Momenten seines Lebens unverhofft und irritiert von theologischen Interpretationen eingeholt wurde.

[…]