Less noise – more conversation.

Beiträge Körper

Wie kompliziert kann Feminismus sein?

Kürzlich als Kinofilm und jetzt als Graphic Novel erschienen, geht „Freibad“ von Doris Dörrie (Zeichnungen Paulina Stulin) der Frage nach, wie kompliziert Feminismus geworden ist. …

[…]

Me(er)ditation 5: Nassgemacht

Sand und Himmel, Licht und Wellen, Salzluft und Weite … juhu, geliebte Nordsee! Andreas schickt den Sommer mit dieser Blogserie in eine theologische Nachspielzeit.

[…]

Me(er)ditation 4: Selbstvergessen

Sand und Himmel, Licht und Wellen, Salzluft und Weite … juhu, geliebte Nordsee! Andreas schickt den Sommer mit dieser Blogserie in eine theologische Nachspielzeit.

[…]

Me(er)ditation 3: Lebensluftig

Sand und Himmel, Licht und Wellen, Salzluft und Weite … juhu, geliebte Nordsee! Andreas schickt den Sommer mit dieser Blogserie in eine theologische Nachspielzeit.

[…]

Me(er)ditation 1: Sandläufig

Sand und Himmel, Licht und Wellen, Salzluft und Weite … juhu, geliebte Nordsee! Andreas schickt den Sommer mit dieser Blogserie in eine theologische Nachspielzeit.

[…]

Tinder als Spiegel deines Innersten

«Hast du das Gefühl, du seist erleuchtet – melde dich bei Tinder und Co. an»: Dating-Apps sind sowas wie eine Abkürzung zu Triggern, Beziehungsmustern und Altlasten. Doch wer getraut sich schon, länger als nötig in diesem «Dating»-Status zu verweilen? Leela Sutter schreibt über eigene Erfahrungen und Entdeckungen – Teil 1 der vierteiligen Serie.

[…]

Gender-Gaga, Klappe die Zweite

In der zweiten Folge der Mini-Buchvlogserie zum Thema Gender widmen sich Rhea und Fabienne dem Thema Geschlecht und Körper. Woher weiss Fabienne, dass sie sich als Frau identifiziert? Und warum weiss Rhea, dass they sich nicht dem mit Geschlecht identifizieren, dass them bei der Geburt zugewiesen wurde?

[…]

Wie weiblich bin ich?

Dieser Blogbeitrag ist eine Auseinandersetzung einer Frau mit ihrem Geschlecht. Es ist die Auseinandersetzung einer Frau, die gerne Frau ist, aber irgendwie auch ein bisschen damit hadert.

[…]

Kunst und Religion im Dialog – Körper

Kunstwerke beinhalten oft auch religiöse Inhalte und Vorstellungen. In thematischen Führungen vor den Originalen im Kunsthaus Zürich ergründen wir die Bedeutungsschichten von ausgewählten Werken im …

[…]

“Im Hawai’ischen gibt es kein Wort für Spiritualität”

Noëlle Delaquis ist seit 20 Jahren mit hawai’ischer Körperarbeit unterwegs – und hat eine ganz neue Art zu leben und die Welt zu erfahren entdeckt. Dabei gehört Spiritualität derart selbstverständlich dazu, dass es diesen Begriff in der hawaiischen Sprache gar nicht gibt.

[…]