Less noise – more conversation.

Beiträge Evelyne Baumberger

Spirituelles Hochstapler-Syndrom

Ich glaube, ich leide an spirituellem Hochstapler-Syndrom. Manchmal habe ich Angst, dass ich eigentlich völlig falsch liege, und es nicht merke. Als ob ich auf …

[…]

Ist der Mensch im Grunde gut oder schlecht?

„Gott liebt dich, trotz allem“ – aber ist dieses „trotzdem“ nicht furchtbar? Als ob ich so gar nicht liebenswürdig wäre, aber Gott hat Mitleid, und …

[…]
Frau am Schreibtisch schreibt einen Brief, das Licht der Schreibtischlampe gibt ihrem Schatten einen Heiligenschein

Liebe Aschera, Astarte, liebe «Himmelskönigin»

Sie kommen zwar in der Bibel vor, fallen aber in der Serie «Briefe an Frauen der Bibel» trotzdem etwas aus dem Rahmen: Göttinnen des Alten Orients, deren Verehrung dem jüdischen Volk verboten war.

[…]

Was ist eigentlich Mystik?

Zum ausführlichen Artikel «Was ist Mystik?» geht’s hier – das Folgende ist eine schriftliche Kurzfassung des Videos. «Mystik» klingt geheimnisvoll, undogmatisch, spirituell. Eine mystische Spiritualität …

[…]
Frau sitzt auf Düne und blickt in die Wüste

Was ist eigentlich Mystik?

8 Kennzeichen der christlichen Mystik und warum sie heute noch relevant ist.

[…]

Gemeinschaft braucht Grenzen

Grenzen und Gemeinschaft gehen nicht zusammen? Falsch 😡 das sagen nur Menschen, die davon profitieren, wenn du keine Grenzen setzt. Auch in christlichen Gemeinschaften. Kürzlich …

[…]

Hat die Kirche eine Zukunft?

„Es sollen wieder mehr Leute in die Kirche kommen!“ Ja, aber warum eigentlich? Kirchen sind in der Krise. Viele Mitarbeitende investieren viel Leidenschaft und Liebe …

[…]
Frau am Schreibtisch schreibt einen Brief, das Licht der Schreibtischlampe gibt ihr einen Heiligenschein

Liebe Martha

In dieser Serie schreiben wir Briefe an Frauen aus der Bibel. Martha kennen viele als neidische Schwester, der die Arbeit im Haushalt wichtiger war, als Jesus zuzuhören. Im Mittelalter hingegen wurde sie als Glaubensheldin bewundert, die sogar einen Drachen bezwingen konnte.

[…]
Jesus mit Ukraine-Fahne als Umhang trägt Rakete

Briefe zum Krieg, Teil 6: Ist Glaube nur eine Coping-Strategie?

In den ersten Tagen des Kriegs konnte ich nicht mehr beten. Während in Social Media #prayforUkraine viral ging und die bekannten „Sinnfluencer“ auf Instagram vorformulierte …

[…]
Fasten: gedeckter Tisch, einfacher Stil, leere Teller

Vier Tage fasten: Streift mich das Heilige?

Vier Tage ohne Nahrung: Davon erhoffte ich mir, spirituell wieder mehr Halt zu finden. Doch entscheidend war nicht der Verzicht aufs Essen.

[…]