Less noise – more conversation.

Beiträge Ethik & Gesellschaft

Vater sein

In vorausgehenden Beiträgen haben zwei Mitarbeiterinnen ihre Entscheidungen zur Kinderlosigkeit beschrieben. Mit diesem Text gewährt Manuel einen persönlichen Einblick in seine Erfahrungen als Vater – und er wirft die Frage auf, ob sich das Elternsein wirklich lohnt…

[…]

Planet A. Die Klimakolumne: Gott wechselt die Strategie

Die Theologin Anna Näf, die sich bei Christian Climate Action engagiert, berichtet in ihrer Klimakolumne «Planet A», wo sie in der Klimakrise über die eigene Faulheit stolpert oder den Kopf an absurden Argumenten stösst. In dieser Folge blickt sie wieder dem Schöpfergott über die Schultern.

[…]

Ein Lob des Chillens

Was heute eher belächelt oder gar totgesagt wird, könnte morgen angesagt sein. Wir lassen uns nicht beirren und bloggen über Begriffe, in denen sich gesunde Trotzkräfte verstecken.

[…]
Graffiti zeigt Gesicht mit ernüchtertem Ausdruck und die Worte "What now?"

Die post-pandemische Welt: Zurück auf Feld eins?

Bei all dem menschlichen Leid lag während der Pandemie auch die Chance auf Veränderung fast greifbar in der Luft. Leider hat sich aber wenig getan – oder? Mithilfe eines Psychologen will ich meiner Ernüchterung auf die Spur kommen.

[…]

Ein Lob der Dramatik

Was heute eher belächelt oder gar totgesagt wird, könnte morgen angesagt sein. Wir lassen uns nicht beirren und bloggen über Begriffe, in denen sich gesunde Trotzkräfte verstecken.

[…]

Keine Mutter sein

Kind oder nicht Kind, das ist hier die Frage. Zumindest für viele Frauen zwischen 16 und 45. Ein persönlicher Versuch, die richtigen Worte zu finden.

[…]
Wednesday aus der gleichnamigen Serie spielt Cello vor einem Feuer

Wednesday und die Pilgrim Monsters

Ausgerechnet zur Weihnachtszeit triumphiert eine Serie, die Monster verklärt und reformierte Christen zu Ungeheuern erklärt. Oder ist es anders?

[…]

Singlesein: Eine Einführung (Man stirbt dann übrigens nicht)

Singles haftet das Image von Zweitware an. Eine monogame Paarbeziehung gilt selbst in jungen, postmodernen Settings nach wie vor als erstrebenswertes Ideal. Diese Blogserie versammelt so schöne wie traurige Gedankenschlaufen rund ums Singlesein.

[…]

Die KI freut sich auf Weihnachten!

Was künstliche Intelligenz vermag, wird immer eindrucksvoller – und unheimlicher. Ein Zwiegespräch mit einem Artificial Brain über Weihnachtsvorbereitungen, Zimtsterne, Truthahnbraten, das Konzept der Seele und die Wahl der Konfession. (Es handelt sich um einen tatsächlichen Dialog mittels OpenAI, nicht um Fiktion.)

[…]

Superidiot

Warum Superman nur noch zum Role Model autoritärer Libertärer taugt. Von Johanna und Luca Di Blasi.

[…]