Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Persönlich

»Er ist Gott und er sieht mir ähnlich!«

Maria erkennt sich selbst beim Anblick ihres Kindes. Gewinnt Gott so seine Glaubwürdigkeit noch einmal zurück?

[…]

Wortklauberei: geschuldet

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: geschuldet.

[…]
Fragezeichen

100 Fragen zum Jahreswechsel

Ich schenke euch meine besten 100 Fragen für Weihnachten und Silvester. Sie funktionieren auch via Zoom, im kleinen Kreis oder alleine. Und man kann damit über was anderes als Corona reden. Gerngescheh.

[…]

Wortklauberei: Wir bitten um Entschuldigung

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: Wir bitten um Entschuldigung.

[…]

Als meine Puppe im Schuhkarton in den Himmel fuhr

Eine Weihnachtsgeschichte von Johanna Di Blasi.

[…]

Wortklauberei: zum jetzigen Zeitpunkt

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute die Phrase: zum jetzigen Zeitpunkt.

[…]

Wortklauberei: systemrelevant

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute das Wort des Jahres 2020: systemrelevant.

[…]
Frau schaut auf Strassenkarte

Glaube ich eigentlich richtig?

Müsste ich mehr beten? Liege ich richtig mit meinen moralischen Ansichten? Die Konfrontation mit Menschen, die ihren Glauben anders leben, kann verunsichern. Doch gibt es überhaupt “richtig” und “falsch”?

[…]

Wortklauberei: Algorithmus

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: Al­­go­rith­­mus.

[…]

Geschenke und Schuldbegleichungsmittel

Als Kind habe ich Weihnachtsgeschenke geliebt! Das bunte Papier, die Päckchen unter dem Tannenbaum, die Erfüllung grosser und kleiner Wünsche. Oder die aufwändigen Adventskalender mit den täglichen Überraschungen: Dosierte Vorfreude auf Heilig Abend. Heute möchte ich gerne darauf verzichten. Aber nicht ganz.

[…]