Less noise – more conversation.

Beiträge Religion & Glauben

Inseln der Stille

Innehalten. So schwer sollte das eigentlich nicht sein. Ist es aber doch. Ich teile in dieser Blogserie einige Gedanken und Geschichten zum Wert und zur Angefochtenheit der Stille im Alltag unseres modernen Lebens. Ruhige Momente zu suchen und in ihnen sich selbst und Gott wieder zu finden, gehört seit jeher zum Schatz der christlichen Spiritualität. Schon lange bevor «Achtsamkeitsübungen» zum Trend wurden, haben die Kirchen diese Praxis des Gegenwärtigseins geübt – und es gibt guten Grund, sie neu zu entdecken. Heute geht es ganz fundamental um die Seltenheit ruhiger Momente in der Kakophonie unserer Zeit…

[…]

«Die Konfirmation selbst war das Schönste!»

Heute hatte das RefLab Besuch von einer Konf-Klasse aus Burgdorf. Wir haben sie gefragt, was jetzt, nachdem sie konfirmiert worden sind, bleibt. Zwei von ihnen haben einen spontanen Blogbeitrag dazu verfasst.

[…]

Ewiges Leben – langweilig

„Ewiges Leben“, ist das nicht langweilig? Wenn es bedeutet, im Himmel zu sein und unendlich viele Stunden, Tage und Jahre mit Gesang im himmlischen Chor …

[…]

Der Kunstvlog [7]: Robotersegen

Vor fünf Jahren hatte BlessU-2 auf der Weltausstellung Reformation in Wittenberg Premiere. Seither ist der umstrittene Segensroboter viel herumgekommen. Eine Woche noch erteilt er im Museum für Gestaltung in Zürich seinen Segen: als Teil der sehenswerten Ausstellung «Planet Digital».

[…]
Frau am Schreibtisch schreibt einen Brief, das Licht der Schreibtischlampe gibt ihr einen Heiligenschein

Liebe Ehefrau von Potifar

In der Josefsgeschichte kommen erstaunlich viele Frauen vor. Eine davon ist die Ehefrau von Potifar. Sie möchte mit Josef schlafen. Er wehrt sich deutlich. In diesem Brief macht sich Fabienne Gedanken über sexuellen Grenzüberschreitungen von weiblicher Seite.

[…]

Spirituelles Hochstapler-Syndrom

Ich glaube, ich leide an spirituellem Hochstapler-Syndrom. Manchmal habe ich Angst, dass ich eigentlich völlig falsch liege, und es nicht merke. Als ob ich auf …

[…]

Superthemen und innere Freiheit

Vielleicht war das schon immer so. Aber in den letzten paar Jahren ist es mir drastisch bewusst geworden. Wir sprechen, wenn wir über News reden, gerne in Katastrophenbildern – die Nachrichtenflut oder die Nachrichtenschwemme. Sie suggerieren, dass schier endlos viele verschiedene News auf uns zukommen, bis wir im Strudel der Informationen die Orientierung verlieren.

[…]

Ist der Mensch im Grunde gut oder schlecht?

„Gott liebt dich, trotz allem“ – aber ist dieses „trotzdem“ nicht furchtbar? Als ob ich so gar nicht liebenswürdig wäre, aber Gott hat Mitleid, und …

[…]
Frau am Schreibtisch schreibt einen Brief, das Licht der Schreibtischlampe gibt ihrem Schatten einen Heiligenschein

Liebe Aschera, Astarte, liebe «Himmelskönigin»

Sie kommen zwar in der Bibel vor, fallen aber in der Serie «Briefe an Frauen der Bibel» trotzdem etwas aus dem Rahmen: Göttinnen des Alten Orients, deren Verehrung dem jüdischen Volk verboten war.

[…]
Frau am Schreibtisch schreibt einen Brief, das Licht der Schreibtischlampe gibt ihr einen Heiligenschein

Liebe Ehefrau des Ehebrechers

Im Neuen Testament wird die Geschichte der Ehebrecherin erzählt, die Jesus begnadigt. Aber wo blieb eigentlich der Mann in der Geschichte? Und was ist mit der Ehefrau des Ehebrechers?

[…]