Less noise – more conversation.

Beiträge Religion & Glauben

Weites Land in einer engen Flasche [»Whisky-Spirituality« Teil 1]

„Whisky-Spirituality“ ist eine kleine Kolumne über die flüssigen Grenzen zwischen spiritus und dem Creator Spiritus. Ein Angebot für leckeres Staunen mit theologischen Zwischennoten.
[…]
Luftakrobatin Rahel Merz

Künstler*innen in der Luft

Die Coronakrise bedroht die wirtschaftliche Existenz vieler Kunstschaffender. Dabei ist Kunst kein Luxus, sondern Kraftquelle – auch jetzt.
[…]

Ans Heile heranwachsen

Das Ende des Lockdown naht. Wie können wir uns auf die Zeit danach vorbereiten? Und was braucht es, damit wir die Herausforderungen, die auf uns ...
[…]

Gottesbeweis

Es stimmt schon: Gottesbeweise haben immer einen Haken. Irgendwo tragen sie immer einen Glauben oder eine Vorannahme in den Beweis hinein. Sie sind nicht gültig. ...
[…]

»Die Krone der Schöpfung … das Schwein, der Mensch.«

Krisenzeiten bringen das Beste und das Schlechteste im Menschen hervor. So gibt auch die aktuelle Pandemie-Ausnahmesituation genügend Grund, sich vor dem Menschsein zu ekeln – ...
[…]

Camus‘ Die Pest – und der Abschied von den grossen Worten

Der gegenwärtig viel besprochene Roman „Die Pest“ (1947) von Albert Camus ist mehr als eine kritische Auseinandersetzung mit dem Christentum. Er ist auch eine Parabel, ...
[…]

Alles in Allem

Wenigstens mein Osterblog soll ohne Corona auskommen. Das hatte ich mir vorgenommen. Geht aber nicht. Und eigentlich muss ich mich darüber auch nicht wundern. Denn ...
[…]

Ostern brauchen wir nicht

Ostern ist das Fest für diejenigen, die immer wieder aufgestanden sind, die es versucht haben. Und jetzt nicht mehr mögen.
[…]

Jesus ist ein Corona-Opfer

Wo ist eigentlich Gott in den herzzerreissenden und himmelschreienden Zuständen unserer Zeit? Wie steht er zur Not der Menschen in der Corona-Krise? Eine Lösung des ...
[…]

Zwei Tage aushalten

Karfreitag, Karsamstag – störrische, ambivalente Tage, an denen der gewöhnliche Alltag unterbrochen ist.
[…]

Lob der Verschwendung

Erst musste ich mich daran gewöhnen, keine Hände zu schütteln. Und jetzt fange ich an, die Nähe der anderen zu vermissen.
[…]

«Ruhe für eure Seelen»

Jeden Abend eine schwere Müdigkeit. Die Nerven sind dünner, die Tränen näher als sonst. So ’normal‘ die aktuelle Situation bereits geworden ist mit dem vielen ...
[…]

Sich anfreunden mit der Selbstverständlichkeit des Unberechenbaren

Ja, ich gebe es zu: Die Idee, sich mit diesem bescheuerten, völlig überflüssigen und todbringenden Virus anzufreunden, wäre … sorry … kompletter Dünnpfiff. Und das ...
[…]

Wir haben (k)eine Angst

Angst kann lähmen, das Leben blockieren. Sie kann aber auch Leben retten. Und ganz sicher ist sie nicht einfach das Gegenteil von Glauben. Denn wer ...
[…]

Vor der Zeit sterben

Sind die älteren Menschen, die in diesen Wochen am Coronavirus sterben, zu früh gestorben? Gibt es den richtigen Zeitpunkt zum Sterben überhaupt?
[…]

Virus vs. Gott

Gestorben wird immer. Aber jetzt gerade schauen wir an unzähligen Livetickers gebannt dabei zu. Um Gottes Willen. Das darf doch nicht wahr sein! Wieder 700 ...
[…]

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage