Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Religion & Glauben

Gründe gegen den Glauben

Es gibt viele Gründe dafür, dass Menschen sich den christlichen Kirchen und dem christlichen Glauben nicht mehr so verbunden fühlen. Sie finden es zum Beispiel …

[…]

Missionierung? Nein, danke!

Eine Replik auf Bernd Bergers Kommentar vom 1. Februar 2020: “Eine Kirche ohne Mission geht zugrunde”

[…]

Post-traumatisches Kirchen-Syndrom

Vor einiger Zeit erschien in den U.S.A ein Buch mit dem Titel „Post-Traumatic Church Syndrome“. Den Begriff hatte die Autorin, die Amerikanerin Reba Riley, frei …

[…]

Gott und die Welt auf Netflix: Part II

Was sagt der gegenwärtige Serienhype über die Gesellschaft aus, in der wir leben – und welche Anschlussmöglichkeiten ergeben sich daraus für die Kommunikation des christlichen Glaubens? Im ersten Teil dieses Blogbeitrages habe ich deutlich gemacht, dass gerade der Überfluss an neuen Geschichten für unsere Zeit dafür spricht, dass (post-)moderne Menschen die existenziellen Fragen sehr wohl stellen – und dass sie mit grossem Eifer nach neuen Narrativen und Antworten für ihr Leben suchen.

[…]

Freude: ein Akt des Widerstandes

Hast du dich heute schon gefreut? Freude ist eine unterschätzte Tugend: Sie kann, wenn man sie übt, in schwierigen Zeiten zur Ressource werden – auch wenn das paradox klingt.

[…]

Was kommt nach der Religion?

In der Schweiz leben immer mehr konfessionslose Menschen. Noch ein Drittel der schweizerischen Wohnbevölkerung über 15 Jahren sind katholisch, ca. jede*r Vierte ist reformiert und …

[…]

Amen. Wenn das Heilige nach Mottenkugeln riecht

In der Kolumne GOTT OUT OF THE BOX fahndet unsere Autorin Johanna Di Blasi nach kleinen und grossen Offenbarungen in den Weiten des Alls und den Falten der eigenen Existenz.

[…]

Warum ich nicht reformiert – und trotzdem reformiert bin

Wann ist etwas reformiert? Was bleibt, wenn die kulturell-religiöse Identifizierung wegfällt? Eine persönliche Auseinandersetzung von Deborah Leela Sutter.

[…]

Gott und die Welt auf Netflix: Part I

Die Welt befindet sich im Serien-Hype. Das Verlangen nach neuen Geschichten und Held*innen ist enorm. Handelt es sich dabei nur um ein Phänomen einer Gesellschaft, die sich zu Tode amüsiert – oder lässt sich an Netflix und Co. eine neue Bereitschaft ablesen, die grossen Fragen des Lebens zu stellen?

[…]

Eine Kirche ohne Mission geht zugrunde

Bernd Berger plädiert entschieden dafür, den Begriff der Mission wiederzuentdecken.

[…]