Less noise – more conversation.

Beiträge Spiritualität

Verantwortung für dein Handeln

Wer sich mit der Frage nach «wie handeln in der Welt?» auseinandersetzt, kommt letztlich nicht um das Thema Verantwortung herum. Kein sexy Thema. Oder vielleicht ...
[…]

Wie eine pralle Frucht

Einzeln jubeln geht nicht wirklich. Gemeinsam jubeln ist in Zeiten von social distancing eine Herausforderung. Um die Zeit bis danach zu überbrücken, braucht es Fantasie. ...
[…]

Das Leben, aber bitte pur und ungefiltert! [»Whisky-Spirituality« Teil 2]

„Whisky-Spirituality“ ist eine kleine Kolumne über die flüssigen Grenzen zwischen spiritus und dem Creator Spiritus. Ein Angebot für leckeres Staunen mit theologischen Zwischennoten.
[…]

Kontrapunktisch vorgehen

Musikalische Interventionen als Inspiration zum weiteren Vorgehen.
[…]

Das Ende naht

Ja, das Ende naht, und zwar immer. Aber was, wenn Bewusstsein nicht lokal gebunden ist, sondern Raum und Zeit transzendiert?
[…]

Wie handeln in der Welt?

Ein sanftes Lächeln für alle, stets ein gutes Wort, mit anderen teilen: So oder ähnlich sieht das Klischee einer spirituellen Person aus. Doch lässt sich ...
[…]

Weites Land in einer engen Flasche [»Whisky-Spirituality« Teil 1]

„Whisky-Spirituality“ ist eine kleine Kolumne über die flüssigen Grenzen zwischen spiritus und dem Creator Spiritus. Ein Angebot für leckeres Staunen mit theologischen Zwischennoten.
[…]

Camus‘ Die Pest – und der Abschied von den grossen Worten

Der gegenwärtig viel besprochene Roman „Die Pest“ (1947) von Albert Camus ist mehr als eine kritische Auseinandersetzung mit dem Christentum. Er ist auch eine Parabel, ...
[…]

Alles in Allem

Wenigstens mein Osterblog soll ohne Corona auskommen. Das hatte ich mir vorgenommen. Geht aber nicht. Und eigentlich muss ich mich darüber auch nicht wundern. Denn ...
[…]

Lieblingsmomente

Ist es zynisch, mitten in unserer pandemiebedingten Ausnahmesituation von seinen persönlichen Lieblingsgefühlen zu erzählen? Ich denke nicht. Denn gerade in beschwerlichen und zukunftsunsicheren Zeiten gilt ...
[…]

Drehend zu Gott: Der Sufi-Scheich Peter H. Cunz

Aufgewachsen ist er im reformierten St. Gallen, studiert hat er an der ETH, Karriere gemacht in der Privatwirtschaft und beim Bundesamt für Energie: Der Schweizer ...
[…]

Warum ich das Abendmahl liebe

Gottesdienste sind momentan nicht möglich. Mir fehlt da, ehrlich gesagt, nicht viel. Ausser dem Abendmahl.
[…]

Beten – geht das auch mit dem Körper?

Das Gebet als ein Schwingen mit Gott: Deborah und Patrick überlegen laut, was es für sie heisst, zu beten. Für beide hat es mehr mit ...
[…]

Das Einmaleins der Selbstsorge

Unter #selfcare wird vieles angepriesen – meist verbunden mit einem Produkt, das man kaufen sollte. Doch eigentlich braucht es bloss öppis, um sich selber Sorge ...
[…]

Grounding Meditation

Sometimes, we need some extra grounding in our life. This meditation can help you to find your sense of being connected with the earth, to ...
[…]

Drei Lieblingshilfsmittel fürs spirituelle Üben

Patrick und Deborah stellen ihre drei liebsten Spielzeuge oder Werkzeuge vor, wenn es um ihr ganz persönliches Üben geht. Warum dazu auch Katzen oder der ...
[…]

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage