Less noise – more conversation.

Beiträge Ostern

Osterhasen, Ohrfeigen und Trash-TV

Es geht weiter! Nach einer gefühlt ewiglangen Fastenpause (mit einzelnen Unterbrüchen…) ist «Schall und Rauch» zurück. Nach Ostern sind Manuel und Stephan gut gelaunt und …

[…]

Erlöst von der Erlösung

Geht Christentum wirklich nur mit eschatologischem Schielen? Nein, Ostern könnte auch das Fest der Antierlösung sein … und das sollen alle hören, deshalb für einmal …

[…]

wiederkunft

wie staunten wir als er wiederkehrte der kleine mann auf seinem segway und auf die zu seiner linken zurannte jede einzelne stürmisch umarmte jeden innigst …

[…]

Heilung – wer heilt eigentlich wen?

Ostern ist eine Geschichte der Heilung, auch wenn es zunächst eher schmerzhaft zu und her geht. Heilung ist nicht immer eine rosige Angelegenheit und folgt oft auch keinem uns bewussten Plan. Wer wen heilt und was da genau vor sich geht – davon spricht Andrea Stäger; sie ist Pionierin im Bereich Energiearbeit und leitet in Zürich ihre eigene Schule.

[…]
Evelyne schaut eine Tafel Schokolade an

Fasten ist (k)eine Challenge

40 Tage lang keinen Alkohol, keine Süssigkeiten oder kein Instagram – viele tun dies in der Fastenzeit. Ist Fasten einfach nur eine weitere „Challenge“? 🍽 …

[…]

Ein unglaubliches Drama

Weihnachten ist mit Ostern zusammen eines der beliebtesten Feste des Kirchenjahrs. Die Geschichten dahinter sind allerdings ziemlich schräg. Ich feiere trotzdem begeistert mit und suche nach einem Sinn hinter der Story und in der Welt.

[…]

Gebetsfahrzeuge

Was ist es eigentlich, das uns himmelwärts zieht?

[…]
See mit Sonnenaufgang und Silhouetten von Bäumen

Sonst ist es ja kein Geheimnis mehr

Kognitiv lässt sich Ostern nicht erschliessen. Das erklärt auch, warum die Kirche so viele sinnliche Zugänge zu diesem Fest kennt.

[…]

Karsamstag in der Endlosschleife

Einmal richtig Lockdown und danach zurück ins Leben! Für Gott hat’s funktioniert, für uns wird das Leben zwischen den Zeiten langsam unerträglich.

[…]

Ostern mit Johnny

In der losen Blogserie «Intuitionen und Analogien» erzählt Andreas Kessler, wie er in gewissen Momenten seines Lebens unverhofft und irritiert von theologischen Interpretationen eingeholt wurde.

[…]