Less noise – more conversation.

Beiträge Liebe

Ausgeglaubt: Eure Reaktionen auf »Liebe ist nicht nett«…

Weil Stephan gesundheitlich angeschlagen ist (nein, kein Covid-19…), unterhält er sich heute ausnahmsweise über Zoom mit Manuel. Es geht um die Rückmeldungen zur »Ausgeglaubt«-These der …

[…]

Ausgeglaubt: »Ich glaube nicht, dass Liebe nett ist.«

Manuel ist überzeugt, dass Liebe nicht nett ist. Diese Aussage richtet sich vor allem gegen die Verbürgerlichung und Verharmlosung des Christentums: Jesus verkörperte die Liebe …

[…]

Keusch leben

„Widerborstig glauben“ ist eine kleine Sommerkolumne mit Beiträgen über unzeitgemässe Weisheiten christlicher Spiritualität, die uns vielleicht erst mal gegen den Strich gehen. So etwas wie eine stachelige Suche nach ungebürsteter Lebendigkeit. Der erste Beitrag dreht sich um das Thema Keuschheit.

[…]

Das Gegenteil von Tinder

Seien wir ehrlich, „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ klingt in unseren Ohren manchmal ziemlich übertrieben. Denn Liebe, wie wir sie für gewöhnlich definieren, wenn …

[…]

Ein Herz und eine Seele

Frisch Verliebte wissen, wie sich das anfühlt und wollen, dass es immer so bleibt. Die anderen reagieren eher mit Spott und Ironie. Die Einmütigkeit zieht uns genauso an, wie sie uns abstösst.

[…]

Jessica Jones: Der Wahnsinn der Liebe… und was Gott damit zu tun hat

Diese Frau gibt’s nur einmal. Sie hat übernatürliche Kräfte, flucht wie ein Kesselflicker und säuft wie ein Pirat. Als Privatdetektivin nimmt sie sich dubioser Fälle …

[…]

Der Nächste, bitte!

Mit der viel gepriesenen Nächstenliebe ist es nicht ganz so einfach, wie angenommen. Im Gegenteil, sie wirfst etliche Fragen auf. Zumindest bei Slam Poet Kilian Ziegler.

[…]

Die bestmögliche Zeit

Kein Dichtestress, weniger Lärm, saubere Luft und mehr Ordnung auf den Strassen. Was konnte er sich mehr wünschen? Endlich war er sich selbst und gleichzeitig vollwertiges Mitglied der Gesellschaft.

[…]

Liebe Eltern und Lehrpersonen

Es werden Lösungen gefunden werden, wie man die paar Monate wieder aufholen kann. Ihr könnt mit Nachsicht rechnen, wenn ihr nicht alles geschafft habt. Darum könnt ihr getrost auch nachsichtig sein. Vor allem mit euch selbst.

[…]

Ich fahre ja bald wieder heim

Wir hatten uns im Gewohnten eingerichtet; es war unser selbstverständlicher Alltag. Jetzt fühlt sich alles ungewohnt und unbehaglich an, wie neue Schuhe, die noch nicht eingelaufen sind.

[…]