Less noise – more conversation.

Beiträge Ethik & Gesellschaft

Mach dir (k)ein Bild

Eine kluge und feine Ausstellung im Zürcher Museum Rietberg widerspricht der landläufigen Meinung, im Islam herrsche ein absolutes Bilderverbot.

[…]

Berechtigte Sinnkrisen

Die Frage nach dem Sinn des Lebens quält Menschen immer wieder. Vielleicht deswegen, weil die Frage „Was IST der Sinn des Lebens?“ nicht zu unseren …

[…]

Sozialenergiewandel in der Matrix

Die Welle von «Matrix Resurrections» fiel wohl niedriger aus, als viele erwartet haben, und ist schon fast ausgerollt. Andreas Loos ist auch nach dem popcorn culture podcast noch nicht fertig mit den vier Matrix- Filmen und entdeckt in ihnen ein übersehenes Thema: Soziale Energie.

[…]

Der Kunstvlog [1]: Was macht Kunst mit mir? Jung Lee

In Kunsträumen lassen wir das Rauschen der Alltagswelt hinter uns und betreten Neuland. Wir entdecken nie gesehene Bilder und Ideen, Dinge, die uns rätselhaft sind, uns betören oder ärgern. Zweimal im Monat kannst du mit Johanna aus dem RefLab in die Welt der zeitgenössischen Kunst eintauchen.

[…]

Zürcher Bilderstreit

Museen, heisst es, sind die Kathedralen unserer Zeit. In ihnen zeigen wir, was uns heilig ist. Es sind Orte, in denen Gesellschaften ihr Selbstbild und ihre Idee von Kultur verhandeln. Deswegen geht die Frage, was und wer in Museen gefeiert werden soll, uns alle an.

[…]

Kinder ohne Tabak

Am 13. Februar stimmen die Schweizer Stimmbürger:innen über ein Tabakwerbeverbot ab. Die Initiant:innen fordern unter dem Titel Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» sichtbare Werbung für Kinder und Jugendliche von Tabakprodukten zu verbieten. Tabakwerbung würde damit aus dem öffentlichen Raum verschwinden und könnte nur noch gezielt an Erwachsene addressiert werden, etwa über Mailings oder gezielte Social Media-Aktionen.

[…]

Europa, wie hältst du’s mit der Abtreibung?

Emmanuel Macron plädierte gestern überraschend für die Aufnahme des Rechts auf Abtreibung in die EU-Grundrechtecharta. Was steckt dahinter?

[…]

Opfer für die Selbstzufriedenheit

In der Präambel der Schweizerischen Bundesverfassung steht, dass sich die Stärke des Volkes am Wohl der Schwachen messe. Heute könnte man vielleicht ergänzen, dass sich die Zufriedenheit des Volkes am Umgang mit den Starken oder Mächtigen zeigt.

[…]

Hartl will zurück nach Eden

In der neuen Staffel des Podcast «Ausgeglaubt» unterhalte ich mich mit Stephan Jütte über Bücher zu Religion, Glaube und Spiritualität, die große Reichweite erlangt und viele Menschen geprägt haben. Die aktuelle Folge beschäftigt sich mit einem Buch, das eigentlich noch zu jung ist, um in diese Kategorie zu fallen: Johannes Hartls «Eden Culture». Ich habe mir in diesem Blogbeitrag einige weiterführende Gedanken zu dem Buch gemacht.

[…]

Schämt euch (nicht)!

Schämen kann man sich für Vieles: Für Gefühle, die unpassend erscheinen, dafür, dass man in der Schule nicht richtig dazugehörte, weil man in einer bestimmten …

[…]