Less noise – more conversation.

Beiträge Wohlbefinden

Energetische Hygiene – so wichtig wie Zähneputzen

Wer sich in der Welt und unter Menschen bewegt, kennt das: Nach manchen Interaktionen sind wir total erledigt. Wie wir uns rasch und simpel wieder ...
[…]
Hand mit Discokugel

Kein Bock auf Postpandemie

Sie bricht an – zumindest für alle, die nicht zu einer vulnerablen Risikogruppe gehören: die Zeit nach Corona, oder eben, die Zeit der «Postpandemie». Doch ...
[…]

Himmlisches Zeugs: Sauna

Spiritualität und Religiosität werden häufig mit ganz grossen Erfahrungen, Fragestellungen und Ansprüchen verbunden. Aber auch alltägliche und ephemere Dinge können Gefässe für das Überschiessende sein. ...
[…]

Holy Embodied – eine kleine Kur für deine Hüftbeuger

Die meisten von uns verbringen ihre Tage sitzend auf einem Stuhl: Vor dem Computer, im Auto, auf dem Sofa. Doch unsere Körper leiden unter dieser ...
[…]

Holy Embodied – und der liegende Held

Vielleicht fühlst du dich im Moment nicht unbedingt wie eine Heldin, vielleicht fehlen dir die verschiedenen Alltagsabenteuer im Homeoffice. Dann lass dich auf das Abenteuer ...
[…]

Holy Embodied – macht Qi Gong

Kennst du jene Tage, an denen du aufwachst und dich etwas näbed dä Schueh fühlst? Hier findest du eine grossartige Qi Gong Sequenz genau für ...
[…]

Holy Embodied – eine Routine zum Runterfahren

Das kennen wir wohl alle: Am Ende eines Tages sind wir eigentlich müde, doch der Kopf will keine Ruhe geben. Diese so genannten Restorative Yoga ...
[…]

Holy Embodied – das wahre Après Ski

Vielleicht bist du auch öppedie in den Bergen diesen Winter und merkst, wie sehr Wintersport die Muskulatur beansprucht. Vor allem rund um Hüfte und Gesäss ...
[…]

Holy Embodied – ein Neustart für Nacken und Schultern

Sie klemmen einfach immer mal wieder, die beiden Cheiben: Nacken und Schultern sind gerade auch im Homeoffice mit unseren vielleicht wenig ergonomischen Stühlen und Tischen ...
[…]

Holy Embodied – Gott in deinen Zehen entdecken

Unser Slogan ist nicht einfach dahergeredet und tönt na lässig. Sondern tatsächlich so erlebbar, für jede*n von uns. Unsere Reise heute nimmt dich unter anderem ...
[…]

Holy Embodied – rugeled auf dem Boden ume

Es braucht vielleicht etwas Mut, sich so auf den Rücken rugele zu lassen. Doch der Boden ist nicht weit weg und nach zwei, drei Mal ...
[…]

Holy Embodied – quality time mit deinem Körper

Wie oft willst du nur gschwind auf Insta nachschauen, was gerade läuft – und dann ist eine Stunde vergangen? Mhm. Aso. Das Argument keine Zeit ...
[…]

Holy Embodied – schmiere deine Schultergelenke

Sind deine Schultern auch etwas steif und verhocket? Je kälter es ist (und ja, je älter wir werden ;)), desto mehr verlieren wir diese uns ...
[…]

Holy Embodied – grübled unter deinen Schulterblättern

Hast du auch so fiese Knoten unter den Schulterblättern? Genau mit jenen setzen wir uns heute auseinander und geben den Faszien eine gute Massage.
[…]

Holy Embodied – der fantastische Core-Käfer

Erfunden habe ich auch diesen Move nicht, benannt aber schon 😉 Meine Yogalehrerin Julie Martin hat diese Art, den Rumpf (core) zu aktivieren von den ...
[…]

Holy Embodied – mach‘ den Tintenfisch!

Lässt sich dein Körper auch nicht zusammenklappen wie ein Sackmesser? Damit bist du nicht alleine. Doch mit dem «Tintenfisch» lässt sich einfach (und au chli ...
[…]
[taxopress_termsdisplay id="1"]

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage