Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Aktualität

Was Gott und Kamala Harris gemeinsam haben

Weibliche Pronomen für Gott, also z. B.: “Als Gott die Welt schuf, sah sie, wie gut alles war.” Irritiert dich sowas? Evelyne jedenfalls schon, deswegen …

[…]

Wortklauberei: akzeptieren

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: akzeptieren.

[…]

Oh, my Corona!

Leide ich an unverbrauchtem, hinausgezögertem Leben? Oder bin ich depressiv?

[…]
Frau alleine vor leerer Bar

»Es gnüegelet, verdammt nochmal«

Das vergangene Jahr zehrt an der Seele. Wir halten durch, sind optimistisch, stark. Meistens. Hiermit gebe ich mir selber die Erlaubnis, zwischendurch auch zu verzweifeln.

[…]

Jenseits des nackten Lebens

Nawalnys Videos wurden mehr als 100 Millionen Mal geklickt. Was fasziniert uns daran?

[…]

Wortklauberei: zielführend

Wie hast du’s mit der Sprache? Matthias Krieg reflektiert einmal pro Woche fürs RefLab prägnant und spitzfindig über Wortklaubereien. Heute: zielführend.

[…]

Den Moment feiern

In dieser Blogserie erkunden wir die Unberechenbarkeiten unseres modernen Lebens – und suchen nach Antworten auf die Frage, wie man mit den Risiken und Nebenwirkungen der neuzeitlichen Existenz leben kann, ohne den Kopf in den Sand zu stecken. Sollte es sogar möglich sein, auf dem dünnen Eis zu tanzen?

[…]

Postevangelikalismus: Eine Hinführung

Thorsten Dietz widmet sich in einer neuen RefLab-Serie dem Thema Postevangelikalismus und der Krise des Evangelikalen. Essays sind Schlüsselfragen gewidmet wie: Was hat die evangelikalen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten so erfolgreich gemacht? Ist Evangelikalismus eine gegenkulturelle Bewegung – oder religiöser Ausdruck postmoderner Bedürfnislagen? Welche Zukunft hat die Politisierung evangelikaler Gruppen? Und ist das relevant, um unsere Gesellschaft zu verstehen?

[…]

Betochterung

Seit einem Jahr bemuttere ich meine Mutter. Jetzt will ich damit aufhören.

[…]

Das Theater mit dem Gedächtnis

Eine Buchempfehlung anschliessend an den Holocaust-Gedenktag: «Max Czollek: Desintegriert euch!»

[…]