Less noise – more conversation.

Beiträge Medien

Opfer für die Selbstzufriedenheit

In der Präambel der Schweizerischen Bundesverfassung steht, dass sich die Stärke des Volkes am Wohl der Schwachen messe. Heute könnte man vielleicht ergänzen, dass sich die Zufriedenheit des Volkes am Umgang mit den Starken oder Mächtigen zeigt.

[…]

Berichte gegen Bares

Gleich zwei grosse Skandale werfen gegenwärtig Zwilicht auf die Medienbranche. Stephan, Manuel und Johanna blicken erstaut ins Nachbarland Österreich, wo Bundeskanzler Sebastian Kurz über peinliche …

[…]

Schlechte Presse?

Einheitsbrei und viel zu rechts – oder links. Staatstreu und mainstream. Veraltet und elitär. Man spricht gerne schlecht über die Medien. Zum Glück zu Unrecht, findet Stephan Jütte.

[…]

OMG! – Religionen als neue Broadcaster

Marie-Therese Mäder hat mormonische Traumfabriken in den USA besucht und Medienerzeugnisse von und über Mormonen kritisch unter die Lupe genommen. Die Schweizer Religions- und Medienwissenschaftlerin diskutiert mit Johanna Di Blasi über die Verlagerung der Mission ins Netz, die Instrumentalisierung von Tränen und die Erzeugung von Wow-Effekten.

[…]

Cancel-Culture? Fundamentalistische Wehleidigkeit.

Heute hat Livenet einen Beitrag von Daniel Gerber veröffentlicht. Unter dem Titel «Kultur der Angst und Zensur» wird die finnische Politikerin Pävi Räsänen als Opfer einer liberalen Meinungsdiktatur stilisiert. Der Artikel verzichtet darauf, die strittigen Äusserungen zu zitieren. Wer sich informiert merkt schnell: Hier wird nicht christliches Gedankengut zensiert, sondern biologistische Hassrede angezeigt. Warum aber solidarisieren sich ausgerechnet christlich-fundamentalistische Kreise mit solchem rechten Gedankengut? 

[…]

Berset-Teufel und Salzteig-Ängeli

Manu lebt im Epizentrum der Corona-Massnahmen-Kritiker*innen! Wie er die Demo in Liestal erlebt hat und weshalb er sogar Verständnis für gewisse Anliegen teilt, erzählt er …

[…]

Achselschweiss-Sexismus

Zumutungen der neuen Unternehmens(un)kultur: Ein Survival-Guide

[…]

Wähle deine Kämpfe weise

Stephan ist verzweifelt: Er muss dringend 1000 USD in Bitcoins überweisen. Sonst werden schmutzige Videos veröffentlicht, in denen er sich schmutzige Videos anschaut. Manu hingegen …

[…]

Ein Imageproblem? Kirche und Öffentlichkeit.

Sibylle & Stephan arbeiten beide in der Reformierten Kirche. Und sie tun das gerne. Irgendwie scheint es aber, dass das alles andere als selbstverständlich ist. …

[…]

SRF-Kürzungen, linksgrüne Kirchenagenda und Marginalisierungsängste

Im heutigen Stammtisch unterhalten sich Luca, Stephan und Manuel über die Sparmassnahmen des SRF. Die Kürzung von Sendungen zu Religion und Kirche haben entrüstete Gegenreaktionen …

[…]