Less noise – more conversation.

Beiträge Podcasts

Houptsach gloubsch dra!

Eigentlich will Andreas Kessler nur seine Brille beim Optiker richten lassen. Aber auf seinem Weg in die Stadt begegnet er Menschen, die ganz selbstverständlich Unglaubliches …

[…]

Rassismus-Strafnorm, Lisa Neubauer, Roger Federer und die Fridays for Future

Friederike, Manu und Stephan sprechen über die Erweiterung der Rassismus-Strafnorm und über Lisa Neubauer, Roger Federer und den Impact der Jugendbewegungen auf unsere Gesellschaft. Diskutiere …

[…]

Gott setzt keine Regierung ein!

Stephan glaubt nicht, dass alle Regierungen von Gott eingesetzt werden. Eigentlich glaubt er gar nicht, dass überhaupt Regierungen von Gott her legitimiert werden können. Manu …

[…]

Intermezzo: Schriftsprache und Persönliches

Wir haben viel ganz tolles Feedback von Euch erhalten! 1000nd-Dank! Immer wieder haben Hörer*innen bedauert, dass der Podcast in Mundart ist und sie ihn nicht …

[…]

Guided Meditation: Fall Into The Body

Erste geführte Meditationssitzung mit Deborah Sutter auf Englisch. Zum Innehalten und Entspannen.

[…]

Leben und Glauben: ein steiler Weg zu mir selbst

In dieser Folge spricht Stephan mit Priscilla Schwendimann. Priscilla ist Pfarrerin und engagiert sich stark für LGBT-Themen. Sie ist 27 Jahre alt und kann auf …

[…]

Gott ist nicht gerecht

Stephan glaubt nicht mehr, dass es sinnvoll ist, an einen gerechten Gott zu glauben. Will er damit bloss Manu schocken? Oder geht es ihm um …

[…]

Die Vorsätze, die ich (nicht) einhalten werde

Sibylle und Stephan sprechen über gute Vorsätze, die Lust und den Frust sich selbst zu verbessern und die Menschenbilder, die sich damit verbinden. Über Gnade, …

[…]

Meet Patrick

Deborah Sutter interviewt Patrick Schwarzenbach. Was versteht er unter „Ur-Vertrauen“? Wieso glaubt er nicht ausschliesslich an das geschriebene Gotteswort? Welche Grenzen hat die Sprache, wenn …

[…]

Nid drunger, nid drüber: drnäbä!

Dürfen gleichgeschlechtliche Paare heiraten? Was sagt die Bibel dazu? Eine etwas andere Sicht auf die Debatte zu «Ehe für alle».

[…]