Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Wäre Jesus ein guter Präsident?

Im letzten Gespräch dieser Staffel haben wir Eric Nussbaumer zu Gast: Er ist Nationalrat (also Mitglied des Schweizerischen Parlaments), Fraktionsmitglied der Sozialdemokratischen Partei… und Kirchgänger. Stephan und Manuel sprechen mit ihm über das, was eine Politik «christlich» machen könnte, über den mancherorts befürchteten Untergang des «christlichen Abendlandes», über den Sinn der Anrufung Gottes in der Präambel unserer Verfassung – und über die Frage, ob und wie sich Kirchen in die Politik einmischen sollten. Ein spannendes und ehrliches Gespräch, in dem ihr auch erfahrt, warum Stephan nicht gerne an seine erste Abstimmung zurückdenkt…

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (2)
  • Deep (2)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

2 Kommentare zu „Wäre Jesus ein guter Präsident?“

  1. Ein sehr interessantes Gespräch, natürlich mit einem Methodisten. 🙂 Stefans Lob auf Wesley hat mir gefallen. Die Frage im Titel „Wäre Jesus ein guter Präsident?“ wird nicht angesprochen, auch nicht implizit. M.E. ist es auch keine Frage, die man sich stellen muss. Der Titel so suggeriert aber einen anderen Diskussionsinhalt als den tatsächlichen, der doch sehr differenziert und alltagsnah…

    1. Manuel Schmid

      Stimmt voll, Dave. Der Titel wird von uns im Voraus als Arbeitstitel gesetzt und dann mangels Alternativen beibehalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.