Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Johanna Di Blasi

Sommerrezepte [5]: Dakos

Dakos, griechisch ντάκος, ist eine einfache kretische Vorspeise, Hausmannskost aus Tomaten, Kräutern und Feta auf einem speziellen Brot, Paximadi, das man in Griechenland überall kaufen …

[…]

Sommerrezepte [4]: Zaubern mit Pfirsichen

In diesem Sommer posten wir wöchentlich ein Lieblingsrezept und freuen uns auf eure Kommentare und Erfahrungsberichte beim Nachkochen. Vielleicht habt auch ihr Rezepte, die ihr teilen möchtet?

[…]

Sommerrezepte [3]: Pasta fredda

In diesem Sommer posten wir wöchentlich ein Lieblingsrezept und freuen uns auf eure Kommentare und Erfahrungsberichte beim Nachkochen. Vielleicht habt auch ihr Rezepte, die ihr teilen möchtet?

[…]

Sommerrezepte [2]: Lachs à la Herr Wagner

In diesem Sommer posten wir wöchentlich ein Lieblingsrezept und freuen uns auf eure Kommentare und Erfahrungsberichte beim Nachkochen. Vielleicht habt auch ihr Rezepte, die ihr teilen möchtet?

[…]

Sommerrezepte [1]: Himbeer-Sahne-Wölkchen

In diesem Sommer posten wir wöchentlich ein Lieblingsrezept und freuen uns auf eure Kommentare und Erfahrungsberichte beim Nachkochen. Vielleicht habt auch ihr Rezepte, die ihr teilen möchtet?

[…]

«Wenn du den Reis zählst, kannst du auch dein Leben bewältigen»

Die Performancekünstlerin Marina Abramović teilt mit Internet-User:innen die Früchte jahrzehntelanger konzentrierter Suche nach Methoden der Stärkung des Willens, der Geduld und der Erdung. Die «Abramović-Methode» umfasst vier Achtsamkeitsübungen. Sie klingen einfach, sind es aber nicht.

[…]

Das Corona darf nicht in die Arche Noah

In Berlin eröffnet heute Deutschlands erstes religionsspezifisches Kindermuseum. Es hat die Form der Arche Noah und ist ein transkultureller Lern- und Spielort, in dem es um »Tikkun Olam« geht, »Weltverbesserung«.

[…]

Das Problem des Anti-Anti-Semitismus

Der Antisemitismusvorwurf, früher gegen Nazis und Rechte vorgebracht, wird mehr und mehr zur politischen Waffe gegen «links». Dies wurde zuletzt in den bizarren Antisemitismusvorwüfen an Carolin Emcke deutlich. Die Folge des seit Jahrzehnten mächtigen Anti-Anti-Semitismus ist: Man redet nicht über Juden oder das Jüdische. Eine fatale Strategie, meint der Philosoph und Judaist Elad Lapidot.

[…]

Hat Schöpfungstheologie ausgedient?

Vor dem Hintergrund der globalen Klimakrise hat sich die Wahrnehmung verschoben. Was lange als «zivilisiert» und «hochkulturell» galt, erscheint heute als problematisch, während indigene Kulturen eine Aufwertung erfahren. In diesem Kontext fällt öfter das Schlagwort «christlicher Animismus»: Ein Gespräch mit dem Bonner Theologen Andreas Krebs.

[…]

Mauer der Vulnerabilität

Ein menschliches Schutzschild, das weinte, bangte, betete: Der Auftakt der Fussball-Europameisterschaft bescherte ein Bild, das sich dem kollektiven Gedächtnis eingebrannt hat.

[…]