Less noise – more conversation.

Beiträge Kunst

Ein Haus für die Kunst – mitten in Berlin

Torstraße 111 – das ist ein Kunst-Ort, wie es kaum noch welche in der deutschen Hauptstadt gibt: das Gegenteil von «gentrifiziert», frei von wirtschaftlichen oder …

[…]

Eine lachende Kathedrale

Der Berner Münster feiert diesen März 600-jähriges Bestehen. Eine Liebeserklärung

[…]

The School of Death

»THE SCHOOL OF DEATH says ›Hi, Death!‹ or more precisely ›Hello Darkness, my old friend, I’ve come to talk with you again.« Let’s defeat fear, …

[…]

Satans Thron

Im Museum werden Teufelsmessen abgehalten – deswegen haben wir Corona. Zur Genese eines Verschwörungsmärchens.

[…]

Delfine vor Brasilien

Smarter reisen. Ein Manual von einem Praktiker der umweltbewussten Fortbewegung.

[…]

Antikirche!

Die aktuelle Berlin Biennale arbeitet sich an Fragen von Religion und Macht ab – und schlägt queere Allianzen vor

[…]

Tanz am Abgrund. Ein Besuch im Johann-Jacobs-Museum

Ein kleines, feines Museum mit einer eigenen Art der Kunstvermittlung. Es will sich mit seinen Geschichten in den Geschichten der Besucher*innen fortsetzen. Das macht Freude!

[…]

Wie rettet man die Kunst aus der Corona-Krise?

Ein Gespräch über eine ziemlich epochale Kulturpolitik

[…]

Weder Hagia noch Sophia

Warum mich die Nachricht, dass die Hagia Sophia wieder eine Moschee ist, in ein temporäres Hirnkoma versetzt hat.

[…]

Kunst und Religion im Dialog – Liebe

Ein Dialog vor Gemälden: Mit Sibyl Kraft (Kunsthaus), Christoph Strebel (Reformierte Kirche).

[…]