Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Trauer

Mutter mit Verlusterfahrung

Simon besucht Andrea in Berlin. Andrea ist bereits zum 9. Mal schwanger, allerdings sind nur zwei Kinder gesund und lebendig zur Welt gekommen. Andrea teilt …

[…]

Lasst uns wenigstens trauern…

Die Zahlen sehen nicht gut aus. Nur im letzten Jahr hat die Reformierte Landeskirche des Kanton Zürich fast zehntausend Mitglieder verloren. Relativ zu den Mitgliederzahlen sind das fast doppelt so viele wie noch vor fünf Jahren. Wer auf die Taufzahlen blickt, erkennt, dass der Schrumpfungsprozess nicht linear verlaufen wird: Nur gut jedes zweite Kind aus einem reformierten Haushalt in der Schweiz wird noch getauft. Progressive Schrumpfung, sozusagen. Und ein Blick in die Niederlande, in denen die Protestantische Kirche vielleicht eine Generation Vorsprung hat auf die hiesige Entwicklung, erspart komplizierte Modellrechnungen.

[…]

Weltschmerz

So viel Schönes, aber auch so viel Leid in der Welt. Die Gefühle der Hilflosigkeit und Trauer sind manchmal schwer auszuhalten. Evelyne erzählt im Video, …

[…]
junge Frau weint und umarmt Person

Die Tränen der anderen

Tränen können etwas Heilsames, ja, Heiliges haben. Dazu muss aber der Raum gegeben sein – ein «safe space» für die weinende Person.

[…]

Alzheimer, Bereavement and the Arts during Corona

Conceptual artist Mary Branson talks about her mother’s struggle with Alzheimer disease, the loss of communication and the grief when her mother passed away during …

[…]

The Leftovers: Verlust, Trauer, und die Verlockung einfacher Antworten

Am 14. Oktober 2011 verschwinden 2% der Menschheitsbevölkerung auf unerklärliche Weise. Das Ereignis geht als die »Sudden Departure« in die Geschichte ein und lässt die …

[…]

Auf Entzug

Manche Verluste setzen uns auf Entzug. Aber lang nicht alle. Manche verbuchen wir auch als Gewinn. Unsere Erfahrungen von Verlust zu übergehen, wäre trotzdem unklug.

[…]

Fucking Hanau

Etrit Hasler über den Terror in Hanau und den Fetisch, ‚Einzelfälle‘ erklären zu müssen.

[…]

Freude: ein Akt des Widerstandes

Hast du dich heute schon gefreut? Freude ist eine unterschätzte Tugend: Sie kann, wenn man sie übt, in schwierigen Zeiten zur Ressource werden – auch wenn das paradox klingt.

[…]

Was wirklich zählt

Innerhalb meiner Social-Bubble hat sich unter den sozialkritischeren Zeitgenoss*innen Skepsis um das öffentliche Trauern breit gemacht.

[…]