Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Netflix

Sherlock Holmes and secret parks – Marylebone with Laurin

Travelling and quarantining during the pandemic, the surprising contents of British household freezers, Netflix series and cooking recipes and many more things to talk about …

[…]

The Leftovers: Verlust, Trauer, und die Verlockung einfacher Antworten

Am 14. Oktober 2011 verschwinden 2% der Menschheitsbevölkerung auf unerklärliche Weise. Das Ereignis geht als die »Sudden Departure« in die Geschichte ein und lässt die …

[…]

Heiliger oder Peiniger?

Für viele Drogenabhängige war das Rehabilitations-Zentrum «San Patrignano» ein Segen, andere Betroffene tragen die seelischen Narben der fragwürdigen therapeutischen Methoden noch in sich.

[…]
Queer Eye Still Netflix

„Queer Eye“: Mit den Augen der Liebe

„Wir sehen dich als die Person, die du bist, und wir helfen dir, dass dies auch andere sehen – vor allem aber auch du selbst.“ Das ist die Message der Netflix-Serie.

[…]

PureFlix und das Fernsehen als Kanzel

In Amerika wurde »PureFlix« als christliche Alternative zu Netflix lanciert. Das Bestreben, eine »saubere Welt« darzustellen und so den Glauben von Christ*innen zu stärken, ist aber durchaus kritikwürdig. Und es zeigt die Ängstlichkeit und Engstirnigkeit eines solchen Programms.

[…]

Das letzte Wort: Von der Feier und der Verleugnung des Todes.

Die bekannte deutsche Komikerin Anke Engelke zeigt in der deutschen Netflix-Produktion »Das letzte Wort«, dass sie mehr drauf als bloßen Klamauk. Sie spielt hier eine …

[…]

Das letzte Wort – und die Zukunft der christlichen Beerdigung

Wie nehmen wir Abschied, wenn der Tod uns dazu zwingt? Darum geht es in der Netflix-Serie „Das letzte Wort“.

[…]

Was schützt vor falschen Erleuchtungen?

Erweckungswellen breiten sich aus. In jedem Land etwas anders, aber doch ähnlich. Es sind unterschiedliche Erweckungsströme, gegenwärtig zusammengehalten durch ein großes Dagegen; gegen die da oben, die Medien, den Mainstream.

[…]

»Dark« – und die beste Version meiner selbst

Die Serie »Dark« hat die letzten Jahre ein Millionenpublikum in ihren Bann gezogen. Sie erzählt die Geschichte der Kleinstadt Winden – aber irgendwie auch die Geschichte einer ganzen Menschheit, die ihrem Schicksal entrinnen will, um sich dann doch in einer fatalen Endlosschlaufe wiederzufinden. Der junge Jonas wird in dieser Story zum Gamechanger. Und er stellt uns vor die Frage, welchen Einfluss wir eigentlich selbst auf unsere persönliche Entwicklung haben. Welcher Version unserer selbst werden wir in einigen Jahren vor dem Spiegel in die Augen schauen?

[…]

Böse Christen auf Netflix

Seit einigen Wochen läuft bei Netflix die Fantasy-Serie Cursed – Die Auserwählte. Wie The Witcher wird auch diese Serie nicht das neue Game of Thrones …

[…]