Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Ethik

Biohackers: Leuchtende Mäuse, schöpferische Kräfte und das Wunder des Lebens

[Spoiler Alert: Achtung, an mehreren Stellen in diesem Gespräch werden inhaltliche Details zur Serie »Biohackers« genannt und Geheimnisse der Protagonisten enthüllt – wer die Serie gänzlich unverdorben sehen möchte, sollte diese Podcastfolge erst IM NACHHINEIN geniessen…]

[…]

Moralischer Fortschritt! Und Onkel Tom’s Hütte…

War die Debatte um die Cancel Culture nur ein Sommerlochthema? Nein, sie wirft eine Reihe von Grundsatzfragen auf. Zum Beispiel: Wie gehen wir mit Zeugnissen der Vergangenheit um, die aus heutiger Sicht moralisch fragwürdig erscheinen? Machen wir uns das an einem konkreten Beispiel klar: Wohin mit Onkel Toms Hütte?

[…]

Mit der Bibel lässt sich keine Ethik machen

Stephan glaubt nicht, dass man mit der Bibel Politik machen kann. Man mag in ihr gute Inspirationen finden, aber biblische “Wahrheiten” sollten uns nicht leiten, …

[…]

Kultur der Lust ohne Christentum

Das Christentum in seinen vielfachen Ausprägungen ist nicht sexualfeindlich, sondern hat ein grundlegenderes Problem, das ihm bis heute tief in den Knochen und Eingeweiden steckt: der Umgang mit der Lust. Weil es bis dato keine (auch nicht feministische) breit rezipierte christliche Lusttheologie gibt, ist aus dieser religiösen Tradition nichts wirklich Konstruktives zu lernen, sondern sie hält vor allem eine Unmenge an Material zur Dekonstruktion von überlieferten und bis heute wirkenden Rollenbildern, Geschlechtsfestlegungen und Sexualitätsvorstellungen bereit.

[…]

Ethik-Professor Markus Huppenbauer: Was lernst du von Jordan Peterson?

Markus Huppenbauer ist Ethik-Professor an der Uni Zürich. In diesem Semester hat er eine Lehrveranstaltung zum umstrittenen Intellektuellen Jordan Peterson und dessen Buch 12 Rules …

[…]