Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.
Lesedauer: 2 Minuten
Alle Beiträge zu «Sommerrezepte»

Sommerrezepte [1]: Himbeer-Sahne-Wölkchen

Ich bin ein Rezepte-Schnorrer. Im Laufe der Jahre hat sich eine Vielzahl an Zettelchen und Kärtchen mit Kochrezepten von Freund:innen und Bekannten angesammelt. Viele davon mit Verweis auf die Menschen, denen ich die Kochideen verdanke. Als auch noch WhatsApp-Nachrichten und E-Mails hinzukamen, war das Chaos perfekt. Bis ich an einem trüben Herbsttag damit begonnen habe, meine Schätze geordnet nach individuellen Rubriken wie «Lieblingsrezepte» (Lachs à la Herr Wagner, Muscheln à la Bruno), «raffinierte Suppen» oder «Sommergerichte» in ein digitales Dokument zu übertragen.

Besonders glücklich bin ich über leicht umsetzbare Rezepte mit einfachen Zutaten. Denn ich bin in der Küche ein eher ungeduldiger Mensch, es darf nicht allzu aufwändig sein. Kochrezepte mit einer übersichtlichen, klaren Struktur besitzen für mich eine Schönheit, wie ich sie auch in Designklassikern oder minimalistischen Kunstwerken finde.

Das Himbeer-Sahne-Wölkchen ist das perfekte Dessert für Schleckermäuler, die nicht auch an Festtagen eisern Kalorien zählen. Die fluffige Konsistenz verdankt sich einer Mischung aus Schlagrahm, Frischkäse und Quark. Darin schweben Himbeeren wie auf einer Wolke. Die Zubereitung geht schnell und eignet sich auch für Kurzentschlossene, die bei Festen noch schnell etwas selbst Gemachtes beitragen möchten. Das Rezept des Himbeer-Sahne-Wölkchens hat mir meine kunstsinnige Freundin Karin diktiert, eine Salonière, Pilzsammlerin  und begnadete Köchin. Sie hat es aus dem Schwulen Museum in Berlin, wo bei Partys die Schalen mit Himbeer-Sahne-Wölkchen als erstes geleert werden.

  • 100 Gramm Quark
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 100 Gramm geschlagene Sahne
  • 1 gestrichener Esslöffel Puderzucker
  • Gefrorene Himbeeren (und zum Garnieren ein paar frische)

Quark und Frischkäse verrühren, Zucker und geschlagene Sahne unterheben, Früchte noch in gefrorenem Zustand vorsichtig untermischen. Kinderleicht und schmeckt himmlisch!

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (6)
  • Deep (0)
  • Boring (1)
  • Fake-News (1)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.