Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Diskriminierung

«Er ist ein Arsch, aber ich mag seine Brötchen.»

Das Referendumskomitee gegen die «Ehe für alle» fühlt sich diskriminiert, weil mehrere Banken sich geweigert haben, für seinen Trägerverein ein Konto zu eröffnen. In seinem Blogbeitrag von heute morgen hat Stephan Jütte das eigenartige Rechtsempfinden des Vereins angeprangert und die Freiheit einer Bank hervorgehoben, selbst zu entscheiden, mit wem sie Geschäfte machen möchte und mit wem nicht. Ich erkläre hier, warum ich die Ablehnung der Bank trotzdem daneben finde.

[…]

Politisch korrekt?!

Manu, Luca und Stephan blicken zuerst auf die letzte Folge zurück. Es gab viel Feedback und noch mehr Kopfschütteln. Danke für beides! Heute meiden die …

[…]

Du musst nicht Recht haben.

Egal ob es um Rassismus, sexuelle Grenzverletzungen oder Diskriminierung von Frauen geht: Der gesellschaftliche Diskurs erfolgt nach einem festen Drehbuch. Zuerst betreten die Empörten die …

[…]