Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Islamismus, Liebesethik… und was der Staat zu sagen hat.

Manuel und Friederike unterhalten sich mit Stephan über seinen neusten Blogbeitrag, der sich mit den islamistischen Anschlägen der letzten Wochen auseinandersetzt. Stephan äussert gerade im Namen des liberalen Rechtsstaates scharfe Kritik an diesen radikalisierten Auswüchsen des Islam und sieht akuten Anlass, die linke Sprachlosigkeit zu überwinden.

Aber liegen gewaltbereite Formen der Religion auf der Grundlage des Koran näher als unter Berufung auf die Bibel? Gehören die Vorfälle in Paris, Nizza und Wien zu den Risiken unserer Gesellschaft, oder könnte man sie verhindern? Und bekennt sich das heutige Christentum weitgehend zur Gewaltlosigkeit, weil es sich auf die Liebesethik Jesu beruft – oder weil es im Zuge der Aufklärung dazu gedrängt wurde? Genügend Stoff zur angeregten Diskussion!

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (0)
  • Deep (1)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.