Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Wenn #livingthedream bitz dein Alltag ist

Nein, eigentlich habe sie gar nicht so viel Mut gebraucht, meint Michela. Irgendwie sei alles einfach so gekommen – plötzlich stand sie da im Innenhof eines heruntergekommenen alten Klostergebäude im Tessin und wusste: das ist es! Seither sind ein paar Jahre vergangen, sie hat das Gebäude aufwändig renoviert, mit einem Yogaraum ausgestattet und Gästezimmern. Ein Refugium, in das auch ich mich gerne hin und wieder zurückziehe. Klar sei es auch manchmal sehr viel Arbeit, sagt sie. Doch ihre ganz eigene Verankerung im Yoga lasse sie diese Arbeit mühelos angehen.

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (0)
  • Deep (0)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.