Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Wollen wir zurück? Müssen wir es? Gibt es Alternativen?

Manuel und Stephan reden über die Chancen, die Corona-Krise für persönliche und gesellschaftliche Veränderungen zu nutzen. Ist es romantisierende Augenwischerei, von einem möglichen Systemwandel zu sprechen – brauchen wir den masslosen Konsum und das permanente Wachstum, um als (westliche) Gesellschaft überhaupt überleben zu können? Und was wollen wir selber ändern?

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (1)
  • Deep (1)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.