Less noise – more conversation.

Volle Angst voraus!

Plötzlich haben wir wieder Angst vor dem Ausbruch eines Atomkriegs. Und dann ist auch noch Europas grösstes Atomkraftwerk unter Kriegsbeschuss. Angst ist garantiert und wir ziehen die Köpfe ein. Oder nein: Wir setzen uns an den Stammtisch und reden: über unsere tiefsten Ängste und grössten Hoffnungen, unsere Ohnmacht und unseren Glauben.

Deponie verpufft geglaubter Ängste

Andy und Johanna haben als Kinder die Ausläufer des sogenannten «Kalten Kriegs» miterlebt. Motor des Kalten Kriegs war die Angst vor dem «atomaren Erstschlag». Dieser, so hiess es, würde eine Kettenreaktion nach sich ziehen. Also: Gute Nacht! Fabienne ist ein Millennial und möchte auch über Klimaangst reden. Das wollen Andy und Johanna ebenfalls, weil die Umweltkrise auch ihnen Angst macht. Den Titel «Volle Angst voraus!» haben wir von Christoph Schlingensief entlehnt, dem an Krebs gestorbenen Künstler, der eine «Kirche der Angst» gründete.

Hört hinein und hinterlasst gern Kommentare. Was löst die akute Atombedrohung in euch aus? Welche Prägungen bringt ihr mit? Und was ist eure tiefste Angst?

Lest dazu auch Johannas aktuellen Blogbeitrag bei RefLab: «Armageddon Now?» Und das «Kleine Bestiarium der Ängste». Sowie von Andy Loos: «Rückspiel: ‹Der Untergang naht!› – Zeit für freigespielte Hoffung».

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (0)
  • Deep (2)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.