Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Mystik

Pantherzeit – Warum wir immer noch über die Corona-Zeit nachdenken müssen

Auch wenn viele das Wort „Corona“ nicht mehr hören können – der Schriftstellerin Marica Bodrožić ist das Kunststück gelungen, ein Buch über ihre Pandemie-Erfahrungen zu …

[…]

Zwingt unser Privileg uns dazu, aufzuwachen?

Der Austausch über Mystik und die Realität, wie sie tatsächlich ist, wird gerne einmal als irrelevant abgestempelt – mit dem Hinweis auf unsere privilegierte Situation. Berechtigt? Oder folgt nicht genau aus dieser Stellung eine Verantwortung dafür, aufzuwachen statt im Komfort zu verschlafen?

[…]

Begeistert sein – die neue Zukunftskompetenz

Wie verrückt muss man sein, um in diesen gedämpften Zeiten ein sprühendes Plädoyer für ein hoch angebundenes Leben zu verbreiten!? Die Zeitgeist Forscherin wagt es und zeigt: Unser Weg in die Zukunft wird freigemacht, indem uns Be-Geisterung widerfährt. Eine erfrischend irdische Spiritualität, die sich nicht scheut, den be-geisternden Geist als wahrhaft himmlisch zu erahnen.

[…]

Was Fliegenpilze, Tannenbäume und die Muttergöttin mit Weihnachten zu tun haben

Über Weihnachten wissen wir alles, gefühlt vielleicht sogar zu viel: Essen, Trinken, Geschenke, Krippe blablabla. Holy Embodied hat gegrüblet, in den wilden Wurzeln dieses Festes und Überraschendes gefunden.

[…]

Wie einig oder uneinig sind sich Mystik und Charismatik?

Sowohl für die Mystikerin als auch für den Charismatiker spielt der Körper eine grosse Rolle. Doch wie weit gehen die Gemeinsamkeiten tatsächlich? Manuel Schmid im Gespräch mit Deborah Leela Sutter.

[…]

Drehend zu Gott: Der Sufi-Scheich Peter H. Cunz

Aufgewachsen ist er im reformierten St. Gallen, studiert hat er an der ETH, Karriere gemacht in der Privatwirtschaft und beim Bundesamt für Energie: Der Schweizer Sufi-Scheich Peter Hüseyin Cunz bringt in seine Person zusammen, was auf den ersten Blick widersprüchlich erscheint. Im Gespräch erzählt er über seine Suche nach dem «mehr» im Leben, seine Liebe zur islamischen Mystik, sein Verständnis der Welt – und wie der Körper im Drehritual der Sufis den Weg zur Gottesnähe ermöglicht.

[…]