Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Ziviler Ungehorsam, Notstand und das im “Dry January”

Evelyne, Friederike und Stephan diskutieren darüber, ob und wann ziviler Ungehorsam geboten ist und ob der straffrei sein soll. Stellt die Klimakatastrophe einen Notstand dar, indem erlaubt ist, was sonst bestraft wird? Sind wir im Ausnahmezustand? Ausserdem: Für viele ist “Dry January”. Aber unser Stammtisch wird keine trockene Sache!

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (3)
  • Deep (7)
  • Boring (1)
  • Fake-News (0)

3 Kommentare zu „Ziviler Ungehorsam, Notstand und das im “Dry January”“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.