Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Einatmen, Ausatmen, Pause!

Die Natur kennt den Winter, der Tag die Nacht. Instagram-Expertin Nicole Anna Stadler spricht mit Friederike über zyklisches Arbeiten, die Ästhetik von Räumen, neues Recruiting und Sichtbarkeit auf Social Media.

Die Zukunft der Arbeit ist ganzheitlich und menschlich und folgt natürlichen Rhythmen. Wie zentral die Wertschätzung für Pausen und Rückzug ist und wie sie ihr gesamtes Business darauf aufbaut, erklärt die frühere Google-Recruiterin ebenso wie ihre intuitive Herangehensweise an Vorstellungsgespräche und die Bedeutung von Spiritualität. Mit ihren Tipps kannst auch du Ausbrennen und Stress vermeiden.

Bucherwähnung: Joana Breidenbach, Bettina Rollow: New Work needs Inner Work. Ein Handbuch für Unternehmen auf dem Weg zur Selbstorganisation, Franz Vahlen, 2. Aufl. 2019, 152 S.

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (2)
  • Deep (0)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

2 Kommentare zu „Einatmen, Ausatmen, Pause!“

  1. Gerade als Frau sich seines Zyklus bewusst zu werden dem folgt eine unglaubliche Gelassenheit. Ich darf 120 % geben, aber auch manchmal nur 50%. Wir sind Menschen, keine Maschinen und wir sind mehr mit unserer zyklischen Umwelt verbunden, als wir es je erahnten. Das ist doch wunderbar!

    1. Friederike Kunath

      Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie gross die Schwankungen sind in der eigenen Energie, Tatkraft, Produktivität, dem Rückzugsbedürfnis und Nichts-Tun-Drang. Wie du schreibst, schlägt es nach beiden Seiten aus, das macht alles richtig lebendig. Lieben Gruss, Friederike

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.