Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Kraftorte in der Schweiz

Mir muss man ja nicht zweimal sagen, dass sich manche Orte anders anfühlen als andere. Das war schon immer so – bloss drücken die meisten von uns das wahrscheinlich zunächst weg, um nicht aus der Reihe zu tanzen. Anders war das für die Kraftortexpertin Andrea Fischbacher: Sie übte jahrelang, teils auch zusammen mit ihrem damals noch kleinen Sohn, die verschiedenen Schwingungen wahrzunehmen. Heute ist ihre Wahrnehmung derart sensibilisiert, dass sie spürt, ob das ein alter Kultort oder eine Schlachtstätte war. Vom einen hält sie sich lieber ganz fern – und der andere lässt sie ab und an nicht so gut schlafen. Wir besuchten zusammen die Kirche in Herrliberg-Wetzwil und liessen uns vom Ort und seinen Schwingungen echli verzaubern.

In der Episode erwähnte oder weiterführende Ressourcen:

  • Blanche Merz war eine Schweizer Politikerin, Bauingenieurin und Geobiologin. Sie gründete das Forschungsinstitut für Geobiologie im Château de Chardonne und hat als Dozentin in mehreren ausländischen Forschungsinstituten die Geobiologie in aller Welt bekannt gemacht. Blanche Merz hat diverse Bücher veröffentlicht, unter anderem “Orte der Kraft in der Schweiz”, erschienen im AT Verlag.
  • Andrea Fischbachers Buch, das in Zusammenarbeit mit einem Medium entstanden ist, erscheint im Oktober 2021 und heisst “Liebesbriefe aus der Steinzeit”.
  • Dies ist die Website der Forschungsstelle Kraftorte Schweiz.
What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (4)
  • Deep (2)
  • Boring (1)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.