Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Ich glaube nicht, dass wir in der Endzeit leben!

Stephan glaubt nicht, dass wir in der Endzeit sind. Die Endzeit meint den letzten kurzen Zeitabschnitt bevor Jesus wiederkommt und die neue Schöpfung anbricht.

Besonders in der Corona-Zeit sind viele Verschwörungstheorien aufgekommen und Endzeitpropheten haben die Offenbarungstexte der Bibel auf unsere Gegenwart projiziert. Auch Manu findet das problematisch. Aber er glaubt, dass wir seit dem Kommen Jesu in der Endzeit leben. Aber was heisst das?
Auf jeden Fall haben beide genug Gesprächsstoff. Nicht bis ans Ende der Welt aber mindestens für eine anregende halbe Stunde 😉

Auf euer Feedback und eure Ideen freuen sich beide! Wie immer wird es eine Zwischenfolge geben, in der Manu und Stephan sich euren Kommentaren und Feedbacks widmen. Entweder schreibt ihr unter contact@reflab.ch oder auf Insta, Facebook oder Twitter.
Bis in 1 Woche!

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (4)
  • Deep (0)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

2 Kommentare zu „Ich glaube nicht, dass wir in der Endzeit leben!“

  1. Ich kann nicht mehr an diesen jeweils ereignisakuten und verängstigenden Endzeitscheiß glauben.

    70 n.Chr. bei der Zerstörung des Tempels wurde der Endzeitscheiß das erstemal gepredigt. Und…
    zum 30-jährigen Religionskrieg,
    zum 100-jährigen Religionskrieg,
    zu den christlichen Kreuzzügen,
    zu allen Glaubenskriegen,
    zu verschiedensten historischen Seuchen,
    zum Holocaust,
    zu jedem selbst erlebten religiösen oder sonstigen Krieg.
    Und zu vielen menschlich-religiösen Tragödien.
    Usw.

    Vor allem jeweils unter dem Aspekt, daß die Schrift zum Jahre 30 n.Chr. (Christi Tod?) sagt:
    Diese Generation wird nicht vergehen, bis ER wiederkommen wird.
    Diese Generation? Nach über 2000 Jahren fragen wir. Welche Generation denn nun?

    Schaut euch mal die Kriegs- und Seuchentragödien an ab von vor mehr 2000 Jahren??!

    Immer schon haben Gläubige gesagt:
    JETZT ist Endzeit.

    Ohne weitere Worte …

  2. August Elsensohn

    Diese Generation wird nicht vergehen, bis..
    Dem Begriff «Generation» dem liegt wohl das hebräische «toledot” zugrunde, das etwa „das Hervorgebrachte“ bedeutet. Vielleicht etwa wie «der Apfel fällt nicht weit vom Stamm». Ich verstehe also etwa: «Diese Sorte Leute wird nicht aussterben, bis..

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.