Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Gott setzt keine Regierung ein!

Stephan glaubt nicht, dass alle Regierungen von Gott eingesetzt werden. Eigentlich glaubt er gar nicht, dass überhaupt Regierungen von Gott her legitimiert werden können. Manu sieht das ganz ähnlich. Aber was bedeutet das für Christ*innen? Hat nicht Paulus im Römerbrief behauptet, dass Christ*innen sich der Obrigkeit unterzuordnen haben, weil diese von Gott her komme? Und was bedeutet dieses Unterordnungsgebot heute? In Demokratien?

What do you think of this post?
  • OMG! (4)
  • Karma-Boost (6)
  • Deep (11)
  • Boring (5)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.