Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Töifi Gfüehl umarme!

Da die Vernunft in Zeiten der Pandemie an ihre Grenzen kommt, Jesus nicht mehr da ist und auch Wasserwerfer wenig nützen, braucht es in der Begegnung mit Impfkritiker*innen eine neue, gefühlsbasierte Strategie: umarmen!

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (1)
  • Deep (1)
  • Boring (0)
  • Fake-News (1)

3 Kommentare zu „Töifi Gfüehl umarme!“

  1. Verena Thalmann

    Bitte redet nur über etwas, dass ihr selbst erlebt habt!
    Wer einmal an einer dieser friedlichen Demonstationen war, weiss dass diese hier gesprochenen Aussagen so nicht stimmen.
    Wie Andreas Kessler über „massnahmen-kritische“ Menschen spricht ist wirklich diffamierend und betrifft „im besten Fall“ 0.001 % von ihnen.
    Traurig dass solche Texte „von der Kirche“ kommen !
    Ps: dieser Jesus…. würde garantiert mitlaufen bei der Demo 😉

      1. Verena Thalmann

        Zu 2. Satire ?
        Ja, das habe ich auch mitbekommen und ich mag Humor !
        Interessant finde ich dabei, dass vor der Corona Krise sehr oft Satire über Politiker bis hin zum Bundesrat „gesprochen“ wurde.
        Nun aber wird die Bevölkerung „auf’s Korn“ genommen.
        Und sollte heute doch mal noch jemand – wie damals – über den Bundesrat Satire machen, würde er – wer weiss – vielleicht als Verschwörungs…… abgekanzelt werden. Irgendwie ver-kehrte Welt.
        Verena

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.