Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.
Lesedauer: < 1 Minute

«Identitti» – oder: Ein Spiel mit der Kategorie «race»

«Identitti» von Mithu Sanyal experimentiert mit der Frage: Was wäre, wenn man als weisse Person zur Welt kommt, sich jedoch als Person of Color (PoC) fühlt?

Saraswati unterrichtet an der Universität Düsseldorf Postcolonial Studies. Ihre Studentin Nivedita, ein Kind indisch-polnischer Eltern, verehrt sie. Umso grösser ist der Schock, als Niveditas Cousine Priti herausfindet, dass Saraswati keine Inderin, sondern eigentlich weiss ist. Doch anders als die Mehrheit wendet sich Nivedita nicht von Saraswati ab, sondern sucht sie in ihrer Wohnung auf und beginnt mit ihr ein Streitgespräch zu «race», postkolonialer Selbstermächtigung und der Frage, wie real Identität sein kann, wenn doch letztlich alles ein soziales Konstrukt sein soll.

What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (0)
  • Deep (1)
  • Boring (0)
  • Fake-News (1)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.