Less noise – more conversation.

Beiträge Holy Embodied

Holy Embodied ist ein Podcast, der behauptet: Es ist an der Zeit, den Körper wieder in die Kirchen zu bringen. Oder anders gesagt: Es ist an der Zeit, den Körper als fantastisches Tor zu jeglicher Form von Spiritualität wieder zu entdecken. Gerade in unserer evangelisch-reformierten Tradition, wurde die Form des Menschen lange genug ignoriert und nur auf den Verstand gesetzt. Viele von uns leben ausschliesslich im Kopf, im Denken – und vergessen den Körper, der nicht nur dazu da ist, unsere Gehirne umherzutragen. Wir finden, das reicht jetzt und leuchten aus, wie und warum unsere Körper der einfachste Weg zu Gott sind. Und was es letztlich heisst, „Holy Embodied“ in seiner ganzen Radikalität zu leben. Auf dieser Entdeckungsreise sind wir nicht-konfessionell, interreligiös und undogmatisch unterwegs. Gespräche zwischen Leela Sutter und Patrick Schwarzenbach, kurze Tutorials zum ganz konkreten Üben und Gäste dienen uns dabei als Pfeiler.

Holy Embodied – quality time mit deinem Körper

Wie oft willst du nur gschwind auf Insta nachschauen, was gerade läuft – und dann ist eine Stunde vergangen? Mhm. Aso. Das Argument keine Zeit zieht nicht wirklich😊 Hier ist eine halbe Stunde Yoga, die dein Körper lieben wird.

[…]

Holy Embodied – schmiere deine Schultergelenke

Sind deine Schultern auch etwas steif und verhocket? Je kälter es ist (und ja, je älter wir werden ;)), desto mehr verlieren wir diese uns eigentlich eigene Geschmeidigkeit in den Gelenken. Doch dem können wir ganz einfach Abhilfe schaffen, es braucht nicht einmal viel Zeit.

[…]

Wie wichtig sind Labels für Spiritualität?

Ist es wichtig, etwas als «muslimisch», «christlich» oder «hinduistisch» zu bezeichnen? Könnten wir diese Labels auch einfach weglassen? Und: Wie lassen sich stark kulturell geprägte Begriffe in andere Kontexte transferieren ohne bedeutungslos zu werden? Ein Gespräch zwischen Patrick und Leela.

[…]

Holy Embodied – grübled unter deinen Schulterblättern

Hast du auch so fiese Knoten unter den Schulterblättern? Genau mit jenen setzen wir uns heute auseinander und geben den Faszien eine gute Massage.

[…]

Eva Nidecker: «Der Moment im dunklen Raum auf dem Bike gehört nur mir»

Lichtshow, wummernde Bässe, schwitzende Körper – «Doch, hier kann ich zur Ruhe kommen», sagt Eva Nidecker, Moderatorin und Mitinhaberin eines Indoorcyclingstudios. Holy Embodied will mehr darüber wissen und trifft die Sport- und Naturbegeisterte zu einem Gespräch über ihre ganz persönlichen Zugänge zum Heiligen.

[…]

Holy Embodied – Reset fürs neue Jahr

Hast du deinen Bauch auch etwas überfordert mit all dem feinen Essen in den letzten Tagen? Streikt er jetzt bitzli? Keine Angst, unsere heutige Übung Nauli Kriya gibt dir den benötigten Neustart.

[…]

Was Fliegenpilze, Tannenbäume und die Muttergöttin mit Weihnachten zu tun haben

Über Weihnachten wissen wir alles, gefühlt vielleicht sogar zu viel: Essen, Trinken, Geschenke, Krippe blablabla. Holy Embodied hat gegrüblet, in den wilden Wurzeln dieses Festes und Überraschendes gefunden.

[…]

Holy Embodied – der fantastische Core-Käfer

Erfunden habe ich auch diesen Move nicht, benannt aber schon 😉 Meine Yogalehrerin Julie Martin hat diese Art, den Rumpf (core) zu aktivieren von den …

[…]

Holy Embodied – eine kurze Meditation

Es ist nicht einfach, mit dieser gemeinsam erlebten Unsicherheit umzugehen. Ein kurzes Innehalten mit deinem Atem kann aber dabei helfen, das Eigentliche nicht zu vergessen.

[…]

Wie einig oder uneinig sind sich Mystik und Charismatik?

Sowohl für die Mystikerin als auch für den Charismatiker spielt der Körper eine grosse Rolle. Doch wie weit gehen die Gemeinsamkeiten tatsächlich? Manuel Schmid im Gespräch mit Deborah Leela Sutter.

[…]