Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Holy Embodied

Holy Embodied ist ein Podcast, der behauptet: Es ist an der Zeit, den Körper wieder in die Kirchen zu bringen. Oder anders gesagt: Es ist an der Zeit, den Körper als fantastisches Tor zu jeglicher Form von Spiritualität wieder zu entdecken. Gerade in unserer evangelisch-reformierten Tradition, wurde die Form des Menschen lange genug ignoriert und nur auf den Verstand gesetzt. Viele von uns leben ausschliesslich im Kopf, im Denken – und vergessen den Körper, der nicht nur dazu da ist, unsere Gehirne umherzutragen. Wir finden, das reicht jetzt und leuchten aus, wie und warum unsere Körper der einfachste Weg zu Gott sind. Und was es letztlich heisst, „Holy Embodied“ in seiner ganzen Radikalität zu leben. Auf dieser Entdeckungsreise sind wir nicht-konfessionell, interreligiös und undogmatisch unterwegs. Gespräche zwischen Deborah Sutter und Patrick Schwarzenbach, kurze Tutorials zum ganz konkreten Üben und Gäste dienen uns dabei als Pfeiler.

Was Fliegenpilze, Tannenbäume und die Muttergöttin mit Weihnachten zu tun haben

Über Weihnachten wissen wir alles, gefühlt vielleicht sogar zu viel: Essen, Trinken, Geschenke, Krippe blablabla. Holy Embodied hat gegrüblet, in den wilden Wurzeln dieses Festes und Überraschendes gefunden.

[…]

Holy Embodied – der fantastische Core-Käfer

Erfunden habe ich auch diesen Move nicht, benannt aber schon 😉 Meine Yogalehrerin Julie Martin hat diese Art, den Rumpf (core) zu aktivieren von den …

[…]

Holy Embodied – eine kurze Meditation

Es ist nicht einfach, mit dieser gemeinsam erlebten Unsicherheit umzugehen. Ein kurzes Innehalten mit deinem Atem kann aber dabei helfen, das Eigentliche nicht zu vergessen.

[…]

Wie einig oder uneinig sind sich Mystik und Charismatik?

Sowohl für die Mystikerin als auch für den Charismatiker spielt der Körper eine grosse Rolle. Doch wie weit gehen die Gemeinsamkeiten tatsächlich? Manuel Schmid im Gespräch mit Deborah Leela Sutter.

[…]

Holy Embodied – mach’ den Tintenfisch!

Lässt sich dein Körper auch nicht zusammenklappen wie ein Sackmesser? Damit bist du nicht alleine. Doch mit dem «Tintenfisch» lässt sich einfach (und au chli witzig) mehr Länge durch die Rückseite erfahren.

[…]

Holy Embodied – atmest du noch unter der Maske?

Die Maske im Gesicht ist nötig und manchmal auch noch angenehm, man kann sich wunderbar verstecken darunter 😉 Doch der Atem leidet darunter. Darum nehmen wir uns heute ein paar Minuten Zeit, den Lungen etwas Platz zu machen.

[…]

Michaela Böhm: Tantracoach der Stars

Wenn Hollywoodstars Beziehungsprobleme haben, dann holen sie sich die Hilfe von Michaela Böhm: Die gebürtige Österreicherin und Psychologin hat schon mit Celebrities wie Will Smith oder Gwyneth Paltrow gearbeitet. Dass sie sich Zeit für Holy Embodied genommen hat, ist etwa so, als wäre der Papst zu Besuch. Vielleicht etwas spannender, weil sie sagen kann, was sie will.

[…]

Holy Embodied – wie steht es um deine Finger?

Kümmerst du dich regelmässig um deine Finger? Wahrscheinlich auch nicht unbedingt… Lass uns das heute mal tun. Vielleicht bist du genauso erstaunt über den Ver- oder Entspannungsgrad deiner Finger, wie ich das war 😉

[…]

Das Reich der Pilze – Alleinheit zum Anfassen

Die Verbundenheit aller Dinge ist nichts Abstraktes, auch wenn unsere ratio das vielleicht so empfindet. Es braucht bloss den Blick in die Natur, um das ganz pragmatisch und konkret zu erleben. Zum Beispiel die Pilze, das eigentliche Internet der Welt. Eine Reportage aus dem Sihlwald.

[…]

Holy Embodied – eine Intensivkur für deinen Psoas

Der Psoas, einer der Hüftbeuger, ist ein mächtiger Kerli: Der Muskel verbindet die Lendenwirbelsäule mit dem Oberschenkelhalsknochen und kann allerlei Unangenehmes verursachen, wenn wir ihn nicht beachten. Unser Übungsvideo heute schenkt ihm ganze 15 Minuten lang sehr viel Aufmerksamkeit und Liebe.

[…]