Less noise – more conversation.

Podcast Holy Embodied

Holy Embodied ist ein Podcast, der behauptet: Es ist an der Zeit, den Körper wieder in die Kirchen zu bringen.

Oder anders gesagt: Es ist an der Zeit, den Körper als fantastisches Tor zu jeglicher Form von Spiritualität wieder zu entdecken.

Gerade in unserer evangelisch-reformierten Tradition, wurde die Form des Menschen lange genug ignoriert und nur auf den Verstand gesetzt. Viele von uns leben ausschliesslich im Kopf, im Denken – und vergessen den Körper, der nicht nur dazu da ist, unsere Gehirne umherzutragen.

Wir finden, das reicht jetzt und leuchten aus, wie und warum unsere Körper der einfachste Weg zu Gott sind. Und was es letztlich heisst, «Holy Embodied» in seiner ganzen Radikalität zu leben.

Auf dieser Entdeckungsreise sind wir nicht-konfessionell, interreligiös und undogmatisch unterwegs.

Gespräche zwischen Leela Sutter und Patrick Schwarzenbach, kurze Tutorials zum ganz konkreten Üben und Gäste dienen uns dabei als Pfeiler.

Podcast abonnieren auf: SpotifyApple PodcastsRSS

Hier geht’s zur YouTube-Playlist mit Praxisübungen von Leela, und hier direkt zu Leelas Website.

Altern als ewiges Wesen – what the f*ck?!

Es erwartet euch ein sehr ehrliches Gespräch über graue Haare und potentielle Facelifts: Patrick und ich werden bald 40 und merken langsam, aber sicher, dass ...
[…]

Peter Roth: «Ohne das Komponieren könnte ich mir das Leben in dieser Situation nicht vorstellen»

Verzweifelt sei er nicht, sagt Peter Roth, doch er mache sich Sorgen um unser gestörtes Verhältnis zur Natur. Sein neustes Werk «Missa Gaia» ist eine ...
[…]

Gute Vorsätze – mehr als blosse Luftschlösser?

Wir starten ins neue Jahr voller Elan und guter Absichten, ready für einen Neubeginn – und fragen uns gleichzeitig: Bringen Vorsätze etwas? Und welche haben ...
[…]

Vincent Martinez-Grieco: «Dancing is communication with God»

More presence, less presenting: The founder of Soul Motion Vincent Martinez-Grieco reflects on almost half a century of dancing and teaching. He shares why it’s ...
[…]

Der Körper ist das Zentrum des Christentums und Heil schlechthin

Gott ist nicht Wort geworden, sondern Mensch und damit Körper: Die Theologin und Autorin Elke Pahud de Mortanges setzt den Körper ins Zentrum. Und schlägt ...
[…]

Vom Umgang mit der eigenen Geschichte

Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern, Zeitreisen sind unmöglich – heisst es zumindest. Was heisst das nun für den Umgang mit der eigenen Biografie? Sind ...
[…]

«Klar bin ich manchmal nachlässig – aber niemals mit meinem Tee»

Wir kennen den Monte Verità als sagenumworbenen Hügel ob Ascona, wo sich einst Künstlerinnen und Alternative zum Leben in Freiheit zusammengetan hatten. Weniger bekannt ist, ...
[…]

Kann man Spiritualität lernen – oder ist das blosser Humbug?

Wie wird man spirituell? Gibt es Kurse dafür – oder ist das alles vielleicht total unnütz und nichts als heisse Luft? Und was ums Himmels ...
[…]

«Wir sollten aufhören, komisch zu tun, wenn es um Geld geht»

Jeden Tag sind wir damit in Kontakt, geben, nehmen, haben, wollen: Geld. Dennoch wird wenig darüber geredet, schon gar nicht über unsere Gefühle, Geschichten und ...
[…]

“Knitting forces me to slow down – and I love it”

In the last couple of years, the craft of knitting has been experiencing a renaissance – it’s no longer Grandmas you see with their half ...
[…]

Es sind die kleinen Dinge – vom Alltag als perfektes Übungsfeld

Räbeliechtli, Windpocken und Chnöpfli – eine herbstliche Holy Embodied Folge, die anschaulich macht, wie unser Üben auf dem Meditationskissen oder der Yogamatte im Alltag erst ...
[…]

Vom Erdreich in den Bauch – die Spitzenköchin Rebecca Clopath übers Essen

Spiritualität und Essen, die sind seit je eng verknüpft. Doch wie wäre es, achtsam gegenüber Nahrung zu sein, ohne ins Dogmatische zu kippen, Regeln einhalten ...
[…]

Warum Verliebtsein das Gegenteil von Freiheit ist

Wir dekonstruieren mal eben die herkömmlichen Ideale und Ideen in Bezug auf Romantik und Liebe: Was in Hollywood-Filmen und Romanen als ultimatives Ziel dargestellt wird, ...
[…]

“Im Hawai’ischen gibt es kein Wort für Spiritualität”

Noëlle Delaquis ist seit 20 Jahren mit hawai’ischer Körperarbeit unterwegs – und hat eine ganz neue Art zu leben und die Welt zu erfahren entdeckt. ...
[…]

Das Unbekannte als brütende Taube

Etwas nicht zu wissen, wirklich und ehrlich absolut keine Ahnung zu haben – das mögen wir nicht. Sind wir doch dazu erzogen, Dinge zu wissen, ...
[…]

„Tarot is a tool to help you see what is.“

She has a no nonsense, straightforward kind of attitude: The tarot reader and writer Rashunda Tramble. Her approach to tarot isn’t far out there, but ...
[…]

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage