Less noise – more conversation.

Frank Kretzschmar: Becoming a Tribe

Der Psychologe und Unternehmensberater Frank Kretzschmar (Stepwise Management) ist überzeugt, dass Europäer:innen von afrikanischen Kulturen und Religionen viel lernen können.

In Europa werden die «Assets» Afrikas immer noch chronisch unterschätzt oder schlechtgeredet.

In dem Gespräch mit Johanna Di Blasi fasst Kretzschmar zentrale Learnings aus seiner Arbeit mit Menschen vom afrikanischen Kontinent zusammen. So streicht er die Bedeutung des Gemeinschaftssinns Ubuntu heraus und erklärt, wieso er den Rungu als Management-Tool empfiehlt.

Frank Kretzschmar engagiert sich u.a. in der Maasai Master Class. Hier verbinden sich traditionelle Leadership und zeitgenössisches Managementwissen.

Musik im Podcast: traditionelles Morgenlied (dawn song) der Massai-Frauen der Maasai Master Class: hier gehts zum Video. Sängerinnen: Sianto Ene Rankei und Lydia Naishorua Kirrinkai.

Im Teil 1 von «Lernen von Afrika» war der Künstler und Afro-Optimist Mansour Ciss Kanakassy (Berlin, Dakar) Gast in der TheoLounge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RefLab regelmässig in deiner Mailbox

RefLab-Newsletter
Podcasts, Blogs und Videos, alle 2 Wochen
Blog-Updates
nur Blogartikel, alle 2 bis 3 Tage