Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge Ausgeglaubt

Was heisst das eigentlich, Christ zu sein? Woran glauben Christen und was können sie getrost aufgeben? Logisch, dass sich Manu & Stephan dabei nicht immer einig sind. Aber sie versuchen in diesem Podcast zusammen herauszufinden, was für sie wirklich zählt und was ihnen eher im Weg steht. Und klar: Beide wissen es auch nicht wirklich. Aber vielleicht regt es dich an zum Mitdenken. Oder es regt dich auf und du magst mit ihnen streiten. Oder du schreibst ihnen einfach mal, was du nicht mehr glauben kannst oder musst oder willst.

Gott lässt das Leben nicht gelingen

Manu glaubt nicht mehr, dass Gott uns hilft, ein gelingendes Leben zu führen und glücklich zu werden. Wer ein Sixpack braucht, muss trainieren, nicht beten. …

[…]

Ausgeglaubt: Eure Reaktionen auf »Gott hat die Welt nicht gemacht!«

Manuel und Stephan gehen auf Rückfragen zur letzten »Ausgeglaubt«-Folge ein. Was heisst das Bekenntnis zu Gott dem Schöpfer für die beiden nun konkret? Warum diskutieren …

[…]

Gott hat die Welt nicht gemacht!

Manuel unterhält sich mit Stephan über die Erschaffung der Welt. Die Aussage, Gott habe die Welt gemacht, findet Stephan problematisch. Beide können sich aber darauf …

[…]

Ausgeglaubt: Eure Reaktionen auf »Gott braucht keine Kirche!«

Manu und Stephan diskutieren eure Feedbacks und gehen in dieser ersten Zwischenepisode auf eure Fragen ein. Sie haben es zwar lustig. Aber wirklich einig werden …

[…]

Gott braucht keine Kirche!

Stephan glaubt nicht, dass Gott eine Kirche braucht. O.K., aber was meint Kirche eigentlich? Eine Institution? Menschen, die sich im Glauben und im Vertrauen auf …

[…]

Ich glaube nicht, dass es den Teufel gibt

Stephan glaubt nicht, dass es den Teufel gibt und auch nicht, dass der Teufel ein sinnvolles Bild ist, um Abläufe, Handlungen oder Ereignisse zu verstehen. …

[…]

Ich glaube nicht … dass Gott einen Plan für unser Leben hat

Manuel will nicht mehr an einen göttlichen Plan für die Menschheit und für sein Leben glauben. Stephan ist skeptisch: Soll der Gedanke an eine Vorsehung …

[…]

Jesus ist kein gutes Vorbild

Stephan meint, dass sich Jesus als persönliches Vorbild nicht wirklich eignet. Darum findet er auch die unter Christen einst verbreiteten WWJD-Bändchen («What Would Jesus Do») …

[…]

Ich glaube nicht, dass das Grab von Jesus leer war

Ob das Grab Jesu nach der Auferstehung leer war oder nicht, ist für Stephan theologisch nicht wichtig. Aber kann Jesus wirklich auferstanden sein, wenn sein …

[…]

Ich glaube nicht, dass Jesus für unsere Sünden gestorben ist

Gelingt es Stephan, Manuel mit dieser These in Schnappatmung zu versetzen? Nicht wirklich, denn die beiden sind sich bald einig, dass die gute Botschaft des …

[…]