Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Einsam in Zürich

Jenny arbeitete als Kellnerin in der Schweiz. Mit Beginn der Corona-Pandemie hat sich das Leben der jungen Frau aus Deutschland von Grund auf verändert. Im Studio-Talk mit Simon spricht sie über ihr Verliebtsein in Zürich, ihre Panikattacken und darüber, was Einsamkeit mit einem zu engen T-Shirt zu tun hat.

Simon arbeitet in Zürich im kirchlichen Bereich als Sozialarbeiter und verantwortet diverse Projekte. Den extrovertierten Weltenbummler fordern die pandemiebedingten sozialen Kontaktbeschränkungen heraus. Inzwischen weiss auch er, wie sich Einsamkeit anfühlt.

Fühlst du dich einsam oder hast du Fragen und Anregungen, dann kontaktiere Simon direkt:

Simon | Instagram: @simon.brechi | Mail: simon.brechbuehler@reflab.ch

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten online:

  • Seelsorge-Netz: www.seelsorge.net
  • Pro Juventute: www.147.ch
What do you think of this post?
  • OMG! (0)
  • Karma-Boost (0)
  • Deep (1)
  • Boring (0)
  • Fake-News (0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.