Less noise – more conversation.
Less noise – more conversation.

Beiträge TheoLounge

Relaxte Gespräche mit guten Gästen zu Themen aus Theologie, Gesellschaft und Kultur: transkonfessionell, transkulturell und hybrid. Uns gibt es im Netz und analog. Hör rein oder schau einfach vorbei!

Was macht die Schweiz in Krisenfällen?

Wie können wir in Katastrophenfällen den Überblick und einen kühlen Kopft bewahren? Inwieweit lässt sich der Ausnahmefall proben? Und was gibt Kraft und Hoffnung? Der Theologe Stephan Jütte im Gespräch mit dem Stabschef der Humanitären Hilfe des Bundes in Bern, Silvio Flückiger, über riskante Einsätze des Katastrophenhilfscorps.

[…]

Ueli Greminger: «Der letzte Zug»

Für Pfarrer und die Kirche interessiert man sich vielfach nur noch an den Lebensrändern und in Extremsituationen. Wie denkt Ueli Greminger darüber, wenige Monate vor seiner Pensionierung? Ein Gespräch darüber, warum man Theologie erzählen muss und ob es wehtut, wenn die Kirche verschwindet. Die Fragen stellt Stephan Jütte.

[…]

Anti-Darwin und die faszinierende Welt der Mimikri-Wesen

Eine Gespräch mit dem Berliner Kultur- und Medientheoretiker Peter Berz über die bunte Denkwelt jenseits von Charles Darwin, die Lust der Arten an der Selbstmanifestation, die kopflose Intelligenz der Schleimpilze und das Problem der Biolog:innen mit dem Schöpfungsbegriff. Die Fragen stellt RefLab-Redakteurin Johanna Di Blasi.

[…]

Die neue Arbeitswelt und der Care-Aspekt

Als Spezialistin für Persönlichkeitsdiagnose coacht Birgit Troschel Leistungsträger unter anderem aus dem Health-Care-Bereich. Sie ist eine Frau mit aussergewöhnlicher Tatkraft und Leidenschaft für die junge Generation, die ganz neue Impulse und Wertvorstellungen in die Arbeitswelt hineinträgt. Manuel Schmid spricht mit ihr über ihre Erfahrungen und Motivation.

[…]

Ethik-Professor Markus Huppenbauer: Was lernst du von Jordan Peterson?

Markus Huppenbauer ist Ethik-Professor an der Universität Zürich. In diesem Semester hat er eine Lehrveranstaltung zum umstrittenen kanadischen Intellektuellen Jordan Peterson und dessen Buch «12 Rules for Life» angeboten. Warum tut er das? Und was taugen die Rules? Stephan Jütte will es wissen.

[…]

Politik auf dem Radar

Zukunft bauen: Evi Allemann hat sich schon früh für Politik interessiert. Mit 19 Jahren wurde sie in den grossen Rat gewählt. Nur fünf Jahre später wurde sie Nationalrätin. Heute ist sie Regierungsrätin des Kanton Bern. Wie kam sie zur Politik? Wofür lebt sie? Was möchte sie bewegen? Stephan Jütte spricht mit der so erfolgreichen wie starken Frau.

[…]

Richtig leben – in der Krise?

Teilhabe statt Kontrolle: Der Biologe und Philosoph Andreas Weber plädiert in seinem neuen Buch »Enlivenment« dafür, die Aufmerksamkeit stärker auf das Zusammenspiel von Natur, Mensch und Ökonomie zu lenken. Im Rückgriff auf die Aufklärung regt er einen philosophischen Diskurs über »Lebendigkeit« als fundamentale Kategorie des Denkens an. Friederike Osthof traf den Autor zu einem Live-Talk.

[…]